Torreiches Spitzenspiel – Tim Barth überragend – VfB Leimen 1 vs. TSV Rettigheim 5:3

vfb logo NEU

Kreisliga Heidelberg – Torreiches Spitzenspiel – Tim Barth überragend – VfB Leimen 1 vs. TSV Rettigheim 5:3

(pg) Hochmotiviert und von Coach Andreas Stober gut eingestellt gingen die Gastgeber in dieses Spiel. Sie wußten was an diesem Tage auf dem Spiel stand. Unterstützt von diesem Vorhaben half dann auch die frühe Führung für den Gastgeber. Nach nur drei Minuten traf Trbunja und gab durch diesen Treffer dem VfB Sicherheit. In der Folgezeit war dann der Gastgeber hoch überlegen und spielte die Gäste fast an die Wand. Treffer von Kniehl (25. und 34.) brachte die mehr als sichere Führung für den Gastgeber. Dieser vergab dann fast im Minutentakt weitere Chancen, um seine Führung auszubauen. Nur selten kamen die Gäste vor das Tor des Gastgebers. Deren einzige Möglichkeit in der ersten Hälfte war ein Foulelfmeter, der allerdings von VfB-Torhüter Danjo gehalten wurde.

Nach dem Wechsel konnten dann die Gäste das Spiel ausgeglichener gestalten. Dennoch konnte der VfB durch einen weiteren Treffer von Kniehl (54.) auf 4:0 erhöhen. Der Gast gab aber auch in dieser Phase nie auf und kam durch Kretz zum Anschluß. Postwendend erhöhte der Gastgeber erneut durch Trbunja auf 5:1. Auch nach diesem Rückstand versuchten die Gäste immer wieder zu weiteren Treffern zu kommen. Bis zum Schlußpfiiff war es dann noch zweimal Kretz, der mit seinen weiteren Treffern das Ergebnis noch etwas freundlicher gestalten konnte. Am Ende war der Sieg für den Gastgeber, der immer wieder an diesem Tag vom überragend spielelenden Kapitän Tim Barth angetrieben wurde, mehr als verdient.


Kreisklasse A Heidelberg: In Unterzahl unterlegen – VfB Leimen 2 vs. Vikt. Mauer 0:4

(pg) Bis Mitte der ersten Halbzeit konnte die Reserve der VfB Leimen dem Tabellenführer aus Mauer Paroli bieten. Nach dem Führungstreffer der Gäste durch Eppinger (39.) setzte sich dann sich dann aber die Überlegenheit der Gäste durch. Diese konnten dann aber dies erst in der zweiten Halbzeit in zählbares ummünzen, als der Gastgeber nach einer roten Karte gegen Kaunert (58.) dezimiert wurde. Viele individuelle Fehler in den Reihen des VfB führten dann noch zum am Ende hohen Sieg des Tabellenführers. Treffer von Golumbek (77. und 90.) sowie Jungblut (86.) machten dann diesen verdienten Sieg perfekt.


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=124784

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen