VfB-Mitglieder beschließen Vertragsauflösung und Kunstrasenbau

Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen die anwesenden Stimmberechtigten des VfB einstimmig, dass der Verein den Pachtvertrag mit der Stadt Leimen für den alten Sportplatz (Hartplatz) auflösen soll.

Außerdem sprachen sich die Mitglieder für den Bau eines Kunstrasenspielfeldes im Otto-Hoog-Stadion aus, soweit auf den Verein keine weiteren, finanziellen Belastungen zukommen.

Es wurde nicht beschlossen, was für eine Art Kunstrasen verwendet und von welcher Firma er gebaut werden soll. Die Vorstandschaft wird die Mitglieder in diesen Fragen allerdings auf einer weiteren Mitgliederversammlung informieren, wenn weitere Schritte feststehen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=21244

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen