VfB Stuttgart gewinnt Nußlochs intern. U14 Libella Masters Tournier

2038 - Libella Masters 9

Turniersieger: die U14 des VfB Stuttgart

(fwu – 5.1.14) Die 9. Ausgabe des internationelen Nußlocher U14 Libelle Master Tourniers für die männliche U14-Jugend war wieder gespickt mit hochrangigen Mannschaften. Von den Bundesligavereinen waren die U14 von Bayern München, Borussia Dortmund, TSG Hoffenheim, Borussia Möchengladbach, VfB Stuttgart, Hannover 96, SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und HSV vertreten.

Internationalen Flair steuerten FK Sarajevo (Anfahrt: 1.300 km), Esbjerg fB (Anfahrt: 900 km), SK Sturm Graz (Anfahrt: 700 km) und Viktoria Pilsen (Anfahrt: 400 km) bei.  Aus der Region waren der Qualifikationssieger LSC Ludwigshaven, der Karlsruher SC (2. Bundesliga) und Gastgeber FV Nußloch vertreten.

2038 - Libella Masters 6

Bester Torschütze Berkan Gürsoy von Bayer 04 Leverkusen (8 Treffer)

Erwartungsgemäß kamen der FV Nußloch und LSC Ludigshafen nicht über die Vorrunde hinaus und schieden sieglos aus. In die Halbfinale schafften es am Ende Sturm Graz, VfB Stuttgart, Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen, wobei sich Stuttgart und Hannover durchsetzten. Gesamtsieger wurde der VfB Stuttgart, der souverän auch das Endspiel gewann.

Bester Spieler des Turniers war Mohammed El Gouari von Borussia Dortmund, bester Torwart Antonio Brandt von Hannover 96 und bester Torschütze Berkan Gürsoy von Bayer 04 Leverkusen (8 Treffer). Die Siegerehrung wurde von Nußlochs Bürgermeister Karl Rühl vorgenommen.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=43940

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen