Videowettbewerb für Jugendliche: „MeinLeimen – Lust auf unsere Stadt“

(rf – 15.7.14) Vor Kurzem haben wir an dieser Stelle über die geringe Wahlbeteiligung in Leimen geschrieben. Weniger als 38% der Wahlberechtigten sind zur Wahl gegangen und haben von ihrem Recht Gebrauch gemacht – ein einsamer Negativwert im Rhein-Neckar Kreis.

Eine der möglichen Ursachen die wir dafür genannt haben, und die uns seither mehrfach bestätigt wurde, ist die mangelnde Identifikation der Leimener Bürger mit ihrer Stadt. Ziel der GALL ist aber nicht nur die Analyse solcher Fehlentwicklungen, sondern auch die Suche nach Lösungen. Das haben wir bereits in dem beschriebenen Artikel erläutert und ein erster Ausfluss unseres Nachdenkens ist der Videowettbewerb für Jugendliche von 14 bis 20 Jahren, den die GALL initiiert hat.

3986 - GALL Video-WettbewerbUnter dem Titel „MeinLeimen – Lust auf unsere Stadt“ sollen Jugendliche (Einzeln, in Gruppen, Schulklassen) einen kurzen Video (nicht länger als sieben Minuten) über Leimen drehen. Wer seinen Film bis zum 30. September bei uns einreicht, nimmt an unserem Wettbewerb teil. Vom 4.-31.10.14 werden alle zugelassenen Filme auf unserer Beteiligungsplattform www.MeinLeimen.de zu sehen sein und können dort vom Publikum bewertet werden.

Hinzu kommt die Wertung einer Fachjury, die sich aus Kultur-, Film- und Medien-ExpertInnen zusammensetzt. Die Ergebnisse der Fachjury- und der Publikumswertung werden gleichwertig zusammengeführt und daraus die Gesamtplatzierung ermittelt.

Den Abschluss des Wettbewerbs bildet eine Abendveranstaltung, bei der alle vorgestellten Filme gezeigt und die Gewinner prämiert werden. Der erste Platz ist mit 500.-€ dotiert, der zweite mit 200.-€ und der dritte noch mit 100.-€. Außerdem wird der Siegerfilm dauerhaft auf MeinLeimen zu sehen sein.

Außer der maximalen Länge und einigen rechtlichen Rahmenbedingungen, die unumgänglich sind und auf unserer homepage abrufbar sind, wollen wir möglichst wenig Vorschriften machen, um der gestalterischen Freiheit einen großen Rahmen zu geben. Technik, Filmstil, Mittel bleiben den Videokünstlern selbst überlassen. Wichtig ist nur, dass man sich getreu dem Motto „MeinLeimen – Lust auf unsere Stadt“ auf pfiffige und unterhaltsame Weise mit Leimen auseinandersetzt.

Alle Teilnahmebedingungen sind ständig auf www.MeinLeimen.de verfügbar und selbstverständlich stehen wir für Rückfragen und Auskünfte zum Wettbewerb jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf viele gute Filme und wünschen jetzt schon allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=51051

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen