Vielseitiger Rad-Aktionstag: Beim Promi-Race traten die Rathauschefs kräftig in die Pedale

Olympiasieger Günter Haritz

(fwu – 22.5.19) Die Förderung des Radverkehrs steht recht weit oben auf der   regionalen Agenda des Rhein-Neckar-Kreises und der kommunalen Agenda hier in Leimen. Ob es der Radweg Lückenschluss zwischen Heidelberg und Leimen ist oder der weitere Ausbau des Radwegenetzes – Radfahren ist “in”, schont die Umwelt und ist gesundheitsfördernd.

Mit dem Rad-Aktionstag am vergangenen Samstag  in Leimen wurde weitere Werbung für die Nutzung dieses Verkehrsmittels gemacht. Hinter dem neuen städtischen Verwaltungsgebäude Waren eine ganze Reihe von Ständen aufgebaut, die sich alle mit dem Thema Fahrradmobilität auseinandersetzen. Zu finden waren hier ein Ausstellungsstand des ehem. Olympiasiegers und Radweltmeisters Günter Haritz mit E-Bikes, eine Helmberatung der Polizei, eine Fahrradwerkstatt mit Schwerpunkt Beleuchtung und Bremsen und der ADFC mit einer Radkettenreinigung unter dem Motto “Hier kriegen sie ihr Fett weg”.

Sehr prominent war auch die TSG Rohrbach vertreten deren Fitnessstudio fitropolis mit ca 15 Indoor Rädern angerückt war, auf denen man unter kundiger Anleitung die Sportart Indoorcycling oder Spinning ausprobieren konnte. Hier fand auch das Promi-Rennen zwischen Oberbürgermeister Hans Reinwald und Nußloch Bürgermeister Joachim Förster statt. Letzterer ist zwar deutlich jünger aber von Hans Reinwald ist bekannt, dass er ein geübter Ausdauersportler ist und auch schon mit sehr guten Ergebnissen am Germanenlauf in St. Ilgen teilgenommen hat. Anders als beim richtigen Radfahren, kann man beim Spinning natürlich nicht sehen, wer gerade vorne liegt und man muss daher das Ende des “Rennens” abwarten, bevor ein Sieger gekürt werden kann.

OB Hans Reinwald, Bgm. Joachim Förster

Nach einer 5-minütigen Warmphase ging dann das Rennen über 6 Minuten und beide Rathauschefs gaben dabei richtig Gas und waren mit Ehrgeiz bei der Sache. Am Ende hatte Hans Reinwald die Nase vorn, er  lag mit 4,5 km einen halben Kilometer vor Joachim Förster der ihm zu seinem Sieg herzlich gratulierte. Beide waren die vollen 6 Rennminuten in absoluter Sprintgeschwindigkeit unterwegs und zeigten dabei beeindruckende sportliche Qualitäten.

Pfarrer Arul Lourdu und Johannes Beisel

Auch die Zuschauer hatten ihren Spaß

Die Pfarrer Arul Lourdu und Johannes Beisel traten ebenfalls beim Promi-Race gegeneinander an und blieben nur wenig unter den hohen Vorgaben aus den Rathäusern. Ebenfalls ein spannendes Rennen lieferte sich auch der frühere Olympiasieger und Weltmeister im Radrennsport Günter Haritz und der radfahrbegeisterte Michael Sauerzapf von der Stadt Leimen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=118749

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen