Villa di Vino: Heute Abend Wein-Tasting per Livestream

Vor ca. 2 Wochen veranstaltete das Weingut Adam Müller seine erste virtuelle Weinreise, auf der per Video insgesamt sechs Weine von Matthias, Nathalie und Leonard Müller und besprochen wurden. Die Videos sind seitdem bei Youtube zu finden, so dass man jederzeit die Weinreise (erneut) antreten kann. Die nächste virtuelle Weinreise ist auch schon in Arbeit und behandelt dann Sommerweine.

Heute Abend legt die Villa di Vino im Hause Villa Toskana technisch gesehen noch einen großen Stein drauf. Im neuen hauseigenem Fernseh- und Steamingstudio wird eine live-Weinprobe ab 19 Uhr erfolgen. Zur Teilnahme ist allerdings eine Anmeldung per Mail erforderlich, über die man den erforderlichen Zuschaltungslink erhält.

Technikplatz des Fernsehstudios in der Villa Toskana

Sommeliére Natalie Lumpp, Piero Cortinovis und Mica Wilke präsentieren dann vier ausgewählte Weine aus Deutschland, Frankreich und Italien.

Die Weine sind ein Klumpp-Auxerrois 2019, ein Markus Schneider-Sauvignon Blanc Kaitui 2019, ein COTEAUX D´AIX EN PROVENCE AOP-AIX Rosé sowie ein Überraschungs-Wein.

Auch hier sind die besprochenen Weine in der Villa di Vino im Paket erhältlich oder können online bestellt werden. Das Livestreaming wird natürlich hinterher auch als Video über einen Link verfügbar sein. Also kann man die Weinprobe auch hier zeitversetzt durchführen.

Für die Villa Toskana ist dieses Villa di Vino Event die Premiere für das neu eingerichtete Fernsehstudio, das das Tagungshotel auch in Zeiten von Corona zum Livestreaming-Tagungshotel macht. Ausreichende Bandbreite ist dank 700 Mbit/s (Upload) Internetanbindung gegeben und es können daher Livestreams in höchster Qualität stattfinden oder optional auch vorproduziert werden (beispielsweise für Social Media). 4K Kameras, optimale Ausleuchtung, perfekt abgemischter Ton,  kurzweilige und korrekt getimte Schnitte, Videoeinspieler, Text-, Grafik- und Charteinblendungen sind dabei ebenso möglich, wie jeder beliebige statische oder animierte Content – als Livebild oder vorproduziert – ausgespielt auf der 9 x 3 Meter, hochauflösenden LED Wand im Hintergrund. 

Also Technik vom Feinsten, die in einem Hotel in der Metropolregion wohl einzigartig sein dürfte.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130730

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen