Volker Raule – Tennis-Club Blau-Weiß Leimen: „Schweizer System“ nicht gerecht

Trotz vier Siegen nur ein knapper Klassenerhalt: Die 1. Herren-Mannschaft des TC Blau-Weiß Leimen

(von Volker Raule Vorsitzender des TC Blau- Weiß Leimen – 20.7.19)

TC Blau-Weiß Leimen, Tennis-Oberliga Herren: Geschafft. Klassenerhalt gesichert. Vier von Sieben Spielen gewonnen und dem Abstieg gerade so entronnen.

Wie kann das sein? Wer hat`s erfunden? Die Schweizer?

Zumindest nennt es sich „Schweizer System“, bei dem seit dieser Tennissaison in verschiedenen Ligen im Badischen Tennisverband eine andere Punktewertung die Ligatabelle neu sortiert: Gewertet wird nicht der Mannschaftsieg als Punkt in der Tabelle, sondern die einzelnen Matches in ihrer Summe.

Beispiel gefällig: War das Ergebnis TC Emmentaler gegen TC Romadur, früher 5:4 mit einem 1:0 Punktsieg in der Tabelle erfasst, ist es heute nach dem Schweizer System ein 5 Punkte für Emmentaler und ein 4 Punkte für Romadur. War dies früher ein 100%-tiger Sieg für Emmentaler ist es heute nur ein 56 prozentiger Sieg für Emmentaler und immer noch eine 44 prozentiger Sieg für Romadur.

Somit wird die Freude über den Sieg im Käsederby natürlich relativiert. Auf der Strecke bleibt das Gefühl für den Sieg als Mannschaft gegen Mannschaft.
Klar doch, da ja nur ein 9:0 dann auch ein 100%-tiger Sieg wäre.

Bringt das neue System etwa mehr Gerechtigkeit, mehr Transparenz, oder gar mehr Spannung?

Kaum, zumindest nicht in der bisherigen Form. Ein Hauptargument, das Schenken der Doppel im Schweizer System würde vermieden, wurde durch die bisherige Medenrunde widerlegt. (Siehe Presseberichte in der Tageszeitung). Doch nicht genug, das Schenken bleibt dabei nicht ohne Folgen. Waren zwei Mannschaften früher durch das Schenken der Doppel alleine betroffen und die Tabelle dadurch so gut wie nicht beeinflusst, werden heute unter Umständen Dritte, unbeteiligte Mannschaften in ihrer Tabellensituation manipuliert.

Das darf und kann man nicht tolerieren.

Neue Verbesserungsansätze sind deshalb für das Modell dringend erforderlich. Möglichkeiten wie z.B. eine höhere Doppelbewertung könnten ein Ansatz sein. Damit das Schweizer Modell doch nicht einfach als „Käse“ verschwindet.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=120795

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen