Vom Gockelfest

Strahlender Sonnenschein und ein gut besuchtes Gockelfest! Knusprig gebratene Hähnchen und Getränke zu zivilen Preisen lockten viele Familien und noch mehr Ausflügler im Rentenalter am heutigen Sonntag zum Kleintierzuchtverein C 167 St.Ilgen. Ein sehr gut organisiert Fest und ein guter Boxenstop für Ausflügler. Allerdings beschränkte sich der Besuch wohl in den meisten Fällen auf den Besuch des Festes als solches. Näheren Kontakt oder Einblicke in den den Verein wird ein „Fremder“ nicht erhalten. Eine Vorstellen des Vereines oder eine Besichtigung oder gar „Beschnupperung“ der gezüchteten Kleintiere wurde leider nicht geboten. Dabei wäre gerade das ein Punkt gewesen, der Kinder begeistert hätte!

Einmal einen schönen Zuchthasen, ein Kaninchen oder ein Küken streicheln zu dürfen begeistert nicht nur die Kinder, sondern (zwangsläufig) auch deren Eltern. Wollen denn nicht ALLE Kinder irgendwann ein süßes Haustier haben? Und die Eltern wissen, wo das enden würde und biegen meistens diesen Wunsch ab?

Ach ja – morgen, am Montag von 11-14 Uhr gibt es auf dem Gockelfest 1/2 Hähnchen und 1/2 Bier für 5,-€. Gebraten, versteht sich!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=1944

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen