Von Bergeshöh‘ zu Bergeshöh‘ muss ein Tal durchwandert werden. Der Blick zurück.

(fwu – 21.3.20) Heute ist der kalendarischer Frühlingsanfang. Tag und Nacht sind am heutigen Äquinoktium gleich lang (ok – genaugenommen war das gestern).  Schönes Frühlingswetter hatten wir auch schon, auch wenn es heute ein bisschen regnet. Aber der Regen ist derzeit unser Freund, lockt er doch die Menschen nicht nach draußen und vermindert somit die Corona-Ansteckungsgefahr.

Womit wir beim Tal sind, das wir gerade durchwandern um wieder auf die nächste (Corona-freie) Bergeshöh‘  zu gelangen.

Aus dem derzeitigen Corona-Tal werfen wir ab sofort einen täglichen Blick zurück in die Normalzeiten und damit gleichzeitig auch einen Blick voraus auf die Nach-Corona-Zeiten. Denn das momentan weitgehend zum Erliegen gekommene gesellschaftliche Leben wird auch wieder erblühen. Wir können uns in schlechten Zeiten auch schon auf die eines Tages wieder bessere Zeiten freuen. Und da hilft der Blick zurück (und voraus), um nicht in Trübsinn zu verfallen.

Die Schlagzeilen von vor einem Jahr: 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=128869

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen