Vorankündigung: „Mordseier“ – Autorenlesung mit Klaus Maria Dechant

Ein erschossener Nazirocker im Wildschweingehege, eine unmögliche neue Kollegin und eine Explosion in der Mannheimer Innenstadt. Und dann verschwindet auch noch ein Zeuge spurlos. Reichlich Action bietet Michi Cordes‘ zweiter Fall „Mordseier“ von Klaus-Maria Dechant. Die Verbrecherjagd führt die Leserschaft durch viele Länder und konfrontiert sie mit den unterschiedlichsten Sprachen. Daher liegt es auf der Hand, dass der Reilinger Autor zu einer Lesung zu Inge Dosch – Sprachen – Kommunikation – Training kommt!

Spannung pur mit Literatur und Wein gibt es am Freitag, den 24. Januar 2020 um 19.30 bei Inge Dosch Sprachen – Kommunikation – Training in der Warthütte 12 in Leimen. Karten an der Abendkasse 8,- oder ab sofort im Vorverkauf 7,- Euro unter [email protected] oder unter 06224-9271920.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=125509

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen