Wahlkampf: Parteienvertreter stellten sich den Bürgern in Gauangelloch vor

Das Podium der Parteienvertreter

(fwu – 2.5.19) Am letzten Montag verwandelte sich das kath. Edith-Stein-Haus in Gauangelloch in  die Bühne für eine Wahlkampfveranstaltung. der Verein “Gauangelloch Gemeinsam Gestalten”  hatte von jeder im Leimener Gemeinderat vertretenen Partei zwei Vertreter zu einer Diskussionsrunde mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Gauangelloch eingeladen.

Dieser Einladung waren von der CDU Richard Bader und Natalie Müller, von der FDP Klaus Feuchter und Alexander Hahn, von den Freien Wählern Mathias Kurz und Christine Schilling, von der GALL Dirk Agena und Ralf Frühwirth und von der SPD Ursula Baumann und Lisa-Marie Werner gefolgt.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Bernd Welz und Lisa Bauer. Zunächst bekam jeder Teilnehmer der Parteien die Möglichkeit zu einer kurzen 2 minütigen Selbstvorstellung. Anschließend wurde eine  vorbereitete Themenliste abgearbeitet, zu der das Leitbild für Gauangelloch, Internet, junge Familien, Kitas, Schwerlastverkehr, Lärm, Mobilität, Gewerbe- und Baugebiete, Blitzer, Trauerhalle und die Senioren gehörten.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117907

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen