Waldstadion bei strömenden Regen gereinigt – Germanenläufe können morgen starten

(fwu – 24.3.17) Bei strömendem Regen mussten am vergangenen Samstag die freiwilligen Helferinnen und Helfer des TV Germania St. Ilgen die Vorbereitungen für das große Event am morgigen Samstag treffen: die in jedem Frühjahr veranstalteten Germanenläufe. Zu tun gab es im Vorfeld wahrlich genug. Neben Unkraujäten im Stadion selbst wurden im Vereinsheim, der Garagenküche und im Materiallager kräftig geputzt und aufgeräumt.

Ein Dutzend Freiwillige mussten dazu diesmal reichen, denn die sonst ebenfalls fleissigen und mithelfenden Jugendabteilungen wurde diesmal „verschont“, da sie beim morgigen Germanenlauf eingebunden sind. Und zwei Arbeitseinsätze auf einander folgenden Wochenenden wollte man ihnen nicht zumuten, so Susan Want, Pressewartin des TV Germania.

Als Belohung nach getaner Arbeit gab es für die tapferen und durchnässten Stadionputzer als Mittagessen heiße Kartoffelsuppe mit Dampfnudeln und zum Nachtisch Kuchen.


Für die morgigen Germanenläufe sind noch Nachmeldungen vor Ort bis 14 Uhr möglich.

WICHTIG: Die Schülerläufe starten erst um 12.30 Uhr und nicht wie auf dem Plakat angegeben um 11 Uhr


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=89591

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen