Waldstadion St. Ilgen winterfest: TV Germania traf sich zum Stadionputz

5962 - TVG Stadtionputz2(fwu – 26.11.15) Auf das lange Ausschlafen verzichteten am vergangenen Samstag gut 25 Mitglieder des TV Germania Sankt-Ilgen. Sie traten bereits morgens um 9:00 Uhr zum jährlichen Herbstputz des Waldstadions an. Wie jedes Jahr – und das seit 20 Jahren – musste Unkraut entfernt und Laub eingesammelt werden. Besonders Ersteres eine mühselige Arbeit mit Hacke und Fugenkratzer, die außerdem einmal rund um die Tartanbahn, also deutlich über 400 m lang, geleistet werden musste.

Das Einsammeln des Laubes wurde insoweit erleichtert, als den Helfern ein leistungsstarker Laubbläser zur Verfügung stand. Mit diesem konnte das Laub von der Tartanbahn zur Seite geblasen, dort zusammengerecht, eingesammelt und dann auf einen Transporter geladen werden.

Auch am Stadionseingang und im Bereich der überdachten „Feierzone“, wo auch mehrere Garagen zur Aufbewahrung von Sportgerät dienen , wurde Großputz gemacht und auch die Hochsprungsanlage wurde wie jedes Jahr abgebaut und sicher eingelagert. Nachdem auch noch die Regenrinnen des Vereinsheim von Laub  und Dreck gereinigt und kleinere Malerarbeiten erledigt waren, konnte man sich zu dem angenehmen Teil des Tages widmen und Essen fassen. Es gab Rouladen mit Kartoffelsalat und als Nachtisch selbstgebackene Kuchen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72966

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen