Walldorf / Leimen: Alkoholisierter Autofahrer verletzt bei Widerstand zwei Polizeibeamte

2124 - Polizeibericht(pol – 3.4.17) Am Sonntagabend leistete ein alkoholisierter Autofahrer Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen und verletzte dabei zwei Beamte.  Der 35-Jährige soll zunächst gegen 20.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Nußlocher Straße, eine Verkehrsteilnehmerin beleidigt haben und dann alkoholisiert als Fahrer eines BMW weggefahren sein.

Als die alarmierten Beamten an der Halteranschrift in der Wolfenallee in Leimen eintrafen, stieg der deutlich alkoholisierte Mann gerade aus dem Fahrzeug aus und soll mit erhobenen Fäusten auf die Beamten zugegangen sein, wobei er sie bedroht und beleidigt habe.

Als ihm der Grund der Kontrolle genannt wurde, flüchtete der Mann in die Wohnung der Fahrzeughalterin. Da er sich vehement weigerte die Wohnungstür zu öffnen, ließen die Beamten diese von einem Schlüsseldienst öffnen. Bei der Festnahme, dem Transport zur Dienststelle und bei der Blutentnahme soll der renitente Mann die
Beamten weiterhin beleidigt und Widerstand geleistet haben.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Zudem soll der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.  Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er, zur ambulanten  Behandlung sich zugezogener Verletzungen, in ein Krankenhaus gebracht.

Der Beschuldigte muss jetzt mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung rechnen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=89963

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen