„Walter Engel“ Gedächtnisturnier in Ladenburg: Max Platzer bester Jugendheber

Max Platzer, Foto: Archiv

(sn) Ursprünglich wollte der AC Germania St.Ilgen mit vier Athleten an diesem Turnier teilnehmen. Tatsächlich am Start war letztlich nur Max Platzer, der allerdings den Verein hervorragend vertrat.

Obwohl Max direkt von einem Trainingslager des Baden-Württembergischen Gewichtheberverbandes kam, stellte er sich in ausgezeichneter Verfassung vor. Ohne von Gegnern gefordert zu werden, wurde er als bester Juniorenheber der Veranstaltung ausgezeichnet.

Im beidarmigen Reißen erzielte er mit 110 kg – 115 kg und 120 kg drei gültige Versuche.Im Stoßen meisterte er die ersten beiden Versuche mit 140 und 145 kg ohne größere Probleme. Nach gutem Umsatz mit 150 kg verlor er beim Überstoß leider den Stand. Vielleicht lag dies an einer Unebenheit der Heberplattform (es war eine „Open-air-Veranstaltung). In einem zusätzlichen vierten Versuch außerhalb der Wertung stellte er dann mit 152 kg im Stoßen eine persönliche Bestleistung auf. Sein Körpergewicht betrug 70,7 kg.

Im Hinblick auf die im nächsten Monat beginnenden Wettkämpfe der Bundesliga konnte sich Max mit einer Zweikampfleistung vorstellen, die nur knapp unter seiner bisherigen Höchstleistung liegt. Für die bevorstehenden Wettkämpfe wünschen wir ihm viel Erfolg.

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=21787

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen