Walter Müller erhält Stadtmedaille in Gold – 40 Jahre im Vorstand der Sozialstation

(3.2.2019 swb) Am Dienstag, dem 29. Januar 2019 wurde Walter Müller für seine über 40-jährige Tätigkeit im Vorstand der Kirchlichen Sozialstation Leimen-Nußloch-Sandhausen e.V. mit der Stadtmedaille in Gold ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Hans D. Reinwald betonte in seiner Ansprache, dass der Aufbau der Sozialstation ohne Walter Müllers Einsatz nicht möglich gewesen wäre.  Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Atrium des Campus Leimen überreichte der Oberbürgermeister Herrn Walter Müller die Stadtmedaille in Gold, die für mindestens 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand verliehen wird.

Bei einem anschließenden kleinen Umtrunk konnte die Gelegenheit für Gespräche mit langjährigen Mitstreitern genutzt werden.

Hintergrund: Gründung der Sozialstation

Im Jahr 1977, als 30 jähriger Kirchengemeinderat der Ev. Kirchengemeinde Gauangelloch, wurde Walter Müller zum Zwecke der Vorbereitungen für die Gründung einer Sozialstation in die Satzungskommission berufen.

Ziel war es, sich der umfassenden Betreuung kranker und alter Menschen im Sinne der christlichen und ökumenischen Nächstenliebe zu widmen. Der Weg bis zur Gründungsversammlung am 20. Juli 1979 im Evangelischen Gemeindehaus Gauangelloch war mühsam und schwierig.

Ehrenämter und Ehrungen von Walter Müller

Walter Müller wurde für die Ev. Kirchengemeinde Gauangelloch als Gründungsmitglied gewählt und ist seit dieser Zeit alle drei Jahre für das Vorstandsamt bestätigt worden. Ein großes Bedürfnis war ihm der Zusammenschluss der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zu gleichberechtigten Mitgliedern der Sozialstation, die 1994 erreicht wurde.

Walter Müller war in seiner Vorstandstätigkeit im Finanzausschuss und hatte die Anordnungsbefugnis für das Kassen-und Rechnungswesen. 

Bei der Mitgliederversammlung am 22.11.2018 wurde er nach 40 jähriger Vorstands-Zugehörigkeit durch die Vorsitzende der Kirchlichen Sozialstation Leimem-Nußloch-Sandhausen verabschiedet.

Viele weitere Ehrungen wurden ihm in diesen langen Jahren zuteil:

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der Sozialstation im Jahr 1989 wurde ihm beim Festakt in der Festhalle des Zementwerkes von dem damaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten Dr. hc. Gerhard Weiser, im Beisein von MdB Bernd Schmidbauer, MdB Gert Weiskirchen und Bürgermeister Herbert Ehrbar die Staufer-Medaille des Landes Baden-Württemberg überreicht. Beim ökumenischen Festgottesdienst in der katholischen Kirche Herz-Jesu in Leimen verlieh ihm Oberkirchenrat Schneider das goldene Kronenkreuz des Diakonischen Werkes Baden.

Ferner erhielt er im Jahr 2004 für 25-jährige, ehrenamtliche Vorstandstätigkeit in der Sozialstation das goldene Kronenkreuz der Diakonie Deutschland.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=114214

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen