Wasserball: SGW Leimen/Ma. im Torrausch gegen SV Ludwigsburg: Tabellenführung

2271 - Wasserball - 2(von Claus Bastian)  Leimen. In der Zweiten Wasserball-Liga Süd ist die Mannschaft von Tabellenführer SGW Leimen/Mannheim nicht zu bremsen. Nur sechs Tage nach iherer Steigerung beim Schlusslicht in Darmstadt trumpfte die Mannschaft von Trainer Thomas Gebhardt vor heimischer Kulisse in ihrem Trainingsbecken des Leimener Bäderparks noch deutlicher auf und warf gegen den Rangvierten SV Ludwigsburg mit einem wahren Torfestival einen 24:9-Kantersieg heraus. Damit bauten die Männer mit den Titelambitionen ihren Spitzenplatz im Neunerfeld auf 14:0 Punkte mit stolzen 108:58 Toren vor dem großen Rivalen SV Würzburg (10:0) aus.

2271 - Wasserball - 1Zwei Wochen bevor sich die beiden Kontrahenten zum ersten Duell der Saison am Main begegnen, zündeten die SGW-Spieler vor ihrem begeisterten Anhang als Generalprobe gegen die Ludwigsburger gleich ein Feuerwerk mit ihrem schnellen Kombinationsspiel und prächtigen Torwürfen. Schon das erste Überzahlspiel brachte bei einem Blitzstart nach 21 Sekunden den Führungstreffer und mit einem nur selten registrierten 8:0 ging es in die erste Viertelpause. Dem 8:1 folgte noch ein Fünferpack, ehe im Gefühl der Überlegenheit an diesem Abend einen Gang zurückgeschaltet wurde. Das 16:4 durch Timo Sona war dann das 100. Saisontor der nordbadisch Kombinierten im siebten ihrer 16 Saisonspiele. Andreas Schneeberger setzte 15 Sekunden vor dem Schlusspfiff des bayrisch/saarländischen Schiedsrichtergespanns den Schlusspunkt.

Und Trainer Gebhardt strahlte: „So könnte es öfters laufen, wir sind auf dem richtigen Weg und wollen noch lange ganz oben bleiben“. Bester seiner zehn Torschützen war der Ex-Nikarianer Jonas Pohle mit sechs und nunmehr 15 Saisontreffern. Dazu kamen Artur Schneider, Stephan Kopani und Timo Sona dreimal. Kai Widmann, der Tunesier Skander Bouallegue und Patrick Hanen erzielten zwei Tore und das Dutzend voll machten Andreas Schneeberger, Patrick Schwabbaur und Gergely Nagy.

SGW Leimen/Mannheim – SV Ludwigsburg 08: 24:9 (8:0, 5:2, 6:4, 5:3)

SGW Leimen/Mannheim: Pierre Hilbich (TW) – Simeon Martus, Artur Schneider (3 Treffer), Skander Bouallegue (2), Stephan Kopani (3), Jonas Pohle (6), Marc Hanen, Kai Widmann (2), Andreas Schneeberger (1), Patrick Schwabbaur (1), Gergely Nagy (1), Patrick Hanen (2), Timo Sona (3)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45284

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen