Wasserrettungsübung am St. Leoner See

(kb – 08.04.2017) „Person gefunden!“, hörte man am 08.04.2017 gleich mehrmals am St. Leoner See. Aber warum mussten die DLRG-Einsatzkräfte denn überhaupt eingreifen? Dazu muss man etwas zurückblicken: Um die Einsatzkräfte auf den Ernstfall vorzubereiten, stehen realistische Übungen immer hoch im Kurs bei den Einsatzkräften.
Aus diesem Grund hatten die Ortsgruppe Leimen und St. Leon eine gemeinsame Einsatzübung geplant. Einsatzszenario waren mehrere Personen unter Wasser. Es wurde angenommen, dass Jugendliche auf einer aufblasbaren Schwimminsel in den abgesperrten Bereich der Wasserskianlage gepaddelt sind. Dort war die Insel untergegangen, ein Säugling und ein Jugendlicher werden daraufhin nicht mehr an Land auf zu finden, da auch Augenzeugen berichteten, diese gesehen zu haben, als sie untergingen, wurden sofort Taucher mit der Suche beauftragt.
Kaum wurde der erste Patient gefunden und die Reanimation an Land begonnen, startete das zweite Szenario. Am Grillplatz wurde angenommen, dass ein Camping-Gas-Kocher explodiert war und mehrere Patienten daraufhin Verletzungen davon getragen hatten. Was keiner der Einsatzkräfte wusste, zwei der Verletzten waren aus Schreck weg gerannt und mussten durch einen Suchtrupp erst gefunden werden. Dabei zeigte sich, dass wohl einer der Verletzten ins Wasser gegangen sein soll, wodurch ein neuer Taucheinsatz gestartet werden musste; dieses Mal auch vom Boot aus.
Nach knapp 2,5 Stunden waren alle Mimen aus dem Wasser gerettet sowie alle Verletzungen behandelt worden. Somit konnte die Übung mit einer kleinen Stärkung und einer kurzen Nachbesprechung beendet werden.
Die Einsatzmannschaft aus Leimen möchte sich hiermit nochmals recht herzlich bedanken für die gute Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe St. Leon.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=90165

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen