Wasserschildkröten aus dem Tom-Tatze-Tierheim suchen neue Heimat

Aquarianer, und solche die es noch werden wollen, aufgepasst:

Im Tom – Tatze – Tierheim suchen drei Wasserschildkröten ein neues Zuhause. Letztes Jahr hatte es nicht geklappt, für die drei ein neues Zuhause zu finden. Nach der Überwinterung soll nun für sie ein Happy End kommen.

Für ein Aquarium gilt die Regel:  Je größer es ist,

  • … desto eher können Sie die verschiedenen natürlichen Verhaltensweisen der Schildkröte erleben.
  • … desto besser können Sie es gestalten und einrichten.
  • … desto eher können Sie eine stabile Wasserqualität und eine stabile Temperatur halten.
  • … desto seltener müssen Sie das Wasser wechseln oder sonstige Reinigungsarbeiten durchführen.

Das Aquarium sollte an einem zugluftfreien Standort ohne längerdauernde direkte Sonneneinstrahlung stehen (Überhitzungsgefahr!). Wasserschildkröten brauchen auf jeden Fall eine Möglichkeit sich kurz unter der Wasseroberfläche auszuruhen oder zu schlafen!

Ein schöner See im Garten wäre für eine Wasserschildkröte genau das richtige und ganz nebenbei kann man selbst beobachten und entspannen. Liebhaber dieser Tiere empfinden gerade das Beobachten als idealen Ausgleich zum Alltag. Lassen Sie sich von einer Wasserschildkröte entschleunigen und geben ihr ein neues Zuhause.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117698

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen