Weihnachtsblasen auf dem Friedhof Gauangelloch

Wie jedes Jahr trafen sich auf dem Gauangelloch Friedhof an HeiligabendBürgerinnen und Bürger, um auch an Weihnachten der Verstorbenen zu gedenken. Die nachfolgende Ansprache hielt Gemeinderat Richard Bader:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

1980 - Baderwie jedes Jahr, treffen wir uns am Heilig Abend hier auf dem Friedhof. Es ist ein schöner Brauch, dass wir im Gedenken an unsere lieben Verstorbenen in den Heiligen Abend hineingehen. In der Weihnachtszeit und gerade am heutigen Tage spüren wir den Verlust lieber Menschen besonders. So wollen wir an den Gräbern unserer Verstorbenen gedenken und sie in das Weihnachtsfest mit hineinnehmen. Weihnachten ist das Fest des Friedens und der Liebe unter den Menschen. Wir wünschen uns nach gutem Brauch gegenseitig ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest. Sind wir dankbar, dass wir ein friedvolles und auch frohes Fest begehen können.

Leider sehen wir auch dieses Jahr wieder Krieg und Vertreibung – insbesondere in den östlichen Regionen. Ich denke an die erschütternden Bilder der Flüchtlinge mit ihren Kleinstkindern aus uns allen bekannten Kriegs-und Krisengebieten. In jüngster Zeit und auch jetzt in der Weihnachtszeit standen und stehen auch wir – in unserer Region, unserer Stadt – vor der Herausforderung Flüchtlingsfamilien aus diesen Gebieten aufzunehmen. Es ist auch im Sinne der Weihnachtsbotschaft, diesen Menschen Herberge zu geben und sie nicht abzuweisen. Diesen Familien vorurteilsfrei zu begegnen und ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen ist auch Anliegen der Stadtverantwortlichen.

Liebe Anwesende hier auf dem Friedhof, ich wünsche uns allen, dass uns das Zusammensein hier auf dem Friedhof nach all der Hektik auf das Weihnachtsfest hin, zu einer inneren Ruhe kommen lässt. Die schönen und besinnlichen Weihnachtslieder, welche von unserem Musikverein vorgetragen werden, helfen uns dabei und stimmen auf den Heilig Abend ein. Ich danke den Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Harald Dorner recht herzlich dafür.

Ihnen allen – und allen die heute nicht hier sein können – darf ich auch im Namen von Oberbürgermeister Herrn Ernst, Bürgermeisterin Frau Felden und des gesamten Gemeinderates – ein friedvolles und frohes Weihnachtsfest wünschen und auch heute schon ein gutes und gesundes Neues Jahr 2015.“

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=57786

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen