Weingut Adam Müller: Nachhaltiger, umweltbewusster Weinbau mit Augenmaß

v.l.: Lehel Kiss, Ihma Laventa, Ralf Gieser, Tim Ochsner (LRA), Marcus Müller, Thomas Klein

(fwu – 23.5.24) Transparenz und Nachhaltigkeit sind dem Weingut Adam Müller besonders wichtig. Bei einem Vorort-Termin gewährte der Winzerbetrieb Einblicke in den Einsatz von Spritzmitteln im Weinbau und betont dabei seinen verantwortungsvollen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln.

Der Einsatz von Spritzmitteln ist im Weinbau unumgänglich, um die Gesundheit der Reben und die Qualität der Trauben zu sichern. Fungizide und Kontaktmittel spielen dabei eine wichtige Rolle im Kampf gegen Pilzkrankheiten wie Mehltau und Botrytis, die die Ernte stark beeinträchtigen können. „Durch den gezielten Einsatz dieser Mittel können wir den Krankheitsdruck auf unsere Reben reduzieren und gleichzeitig den Einsatz chemischer Mittel auf ein Minimum beschränken“, erklärte Marcus Müller.

Der Trecker mit Gebläse-Zerstäuber fährt durch die Messeinrichtung

Nachhaltigkeit steht im Hause Adam Müller an erster Stelle. Deshalb setzt man auf integrierte Pflanzenschutzstrategien (IPS), die chemische, biologische und mechanische Maßnahmen miteinander kombinieren. Moderne Spritzmethoden ermöglichen eine präzise und sparsame Ausbringung der Mittel, wodurch die Umweltbelastung deutlich reduziert wird. „Wir nutzen vor allem Kontaktmittel, die direkt auf die Oberfläche der Blätter und Trauben wirken, ohne in die Pflanze einzudringen“, so der Winzer. Diese Mittel sind oft weniger schädlich für die Umwelt und zersetzen sich schneller.

Weinbauberater Tim Ochsner vom Landratsamt Karlsruhe zeigt das Messergebnis

Dazu ist es erforderlich, die zum Einsatz kommenden Maschinen, die die Pflanzenschutzmittel in den Weinberg und auf die Weinstöcke versprühen, bestmöglich zu kalibrieren. Der Sprühnebel muss in der richtigen Höhe nur so viel Wirkstoff einbringen, wie unbedingt notwendig, aber auch nicht weniger. Eine kniffelige Angelegenheit, die perfekt nur gelingen kann, wenn der Sprühnebel in jeder Höhe auch gemessen werden und die Sprühdüsen, das Windaggregat und die Passiergeschwindigkeit perfekt aufeinander abgestimmt werden.

Dieses Messen & Einstellen erfolgte nun unter Beteiligung des Weinbauberaters Tim Ochsner vom Landratsamt Karlsruhe (Amt für Landwirtschaft und Naturschutz) auf einer Wiese im Weingut. Eine Messeinrichtung wurde installiert und der Trecker mit dem Zerstäuber und Gebläse fuhr durch diese hindurch. Der Sprühnebel wurde in unterschiedlicher Höhe aufgefangen und gemessen. Danach erfolgte eine Neukalibrierung jeder einzelnen Düse, bis ein optimales Ergebnis erzielt wurde. Mehrere befreundete Winzer und Obstbauern nahmen mit ihren Sprühgeräten an der Aktion teil, um jetzt noch wirksamer, umweltbewusster und sparsamer mit Pflanzenschutzmitteln umgehen zu können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der nachhaltigen Praxis des Weinguts Adam Müller ist der Einsatz natürlicher Biodünger, die ebenfalls mit der Weinbergspritze ausgebracht werden. Diese Biodünger enthalten wichtige Nährstoffe, die die Reben für ein gesundes und kräftiges Wachstum benötigen. „Durch die Blattdüngung können die Pflanzen die Nährstoffe direkt über die Blätter aufnehmen, was eine schnelle und effiziente Versorgung gewährleistet“, erklärt Marcus Müller. Diese Methode unterstützt das natürliche Wachstum der Reben und verbessert die Bodenfruchtbarkeit, ohne die Umwelt zu belasten.

„Wir sind stolz darauf, unseren Weinbau so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten und gleichzeitig die höchste Qualität unserer Trauben zu gewährleisten“, so Juniorchef Leonhard Müller abschließend. „Durch den verantwortungsvollen Einsatz von Spritzmitteln und die Integration natürlicher Düngemethoden tragen wir dazu bei, unsere Weinberge nachhaltig und zukunftsfähig zu bewirtschaften.“

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=179336

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Autoglas300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen