Weinkerwe Nachlese III:
Résumée und Bewertung

Oberbürgermeister Hans Reinwald (r.) und „Kerweminister“ Uwe Sulzer (l.)

(fwu – 21.9.17)  Die Aufwertung der Leimener Weinkerwe, die im letzten Jahr unter der Ägide des neugewählten Oberbürgermeisters Hans Reinwald begann, wurde auch in diesem Jahr erfolgreich fortgesetzt. Im letzten Jahr waren die Weinprobe zum Kerweauftakt und das Abschlussfeuerwerk neu in das Programm aufgenommen worden.

In diesem Jahr konnte mit dem großen Riesenrad ein echter und nicht nur optischer Knüller hinzugefügt werden. Die ebenfalls neue Illumination des Rathauses führte mit dem bunt leuchtenden Riesenrad zu stimmungsvollen Fotos, die im Dutzend durch die sozialen Netzwerke rauschten und die Leimener Weinkerwe in der gesamten Region wieder in den Vordergrund rückten.

Doch auch Kleinigkeiten wurden von den Kerwegästen als echte Verbesserungen des Kerweumfeldes wahrgenommen. So zum Beispiel die ausreichend vorhandenen und ausgesprochen sauberen Toilettenwagen.

Wo man auch hin hörte, bekam die deutlich aufgewertete Kerwe nur sehr gute Noten und manch einer zeigte sich sichtlich überrascht von der neuen Qualität dieses Festes, das offensichtlich wieder an seine Grosszeiten von vor 20 Jahren anknüpfen will.

Wenn die Stadtführung um Oberbürgermeister Hans Reinwald und „Kerweminister“ Uwe Sulzer sagt, dass eine positive Entwicklung der Stadt mit einer positiven Stimmung in der Stadt beginnt, so hat diese Form der Kerwe mit Sicherheit erheblich dazu beigetragen. So viele fröhliche Gesichter und so viel Zustimmung zu einer Entscheidung der Stadtführung gab es selten. Schon heute freuen sich viele Mitbürgerinnen und Mitbürger auf die Kerwe im nächsten Jahr.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=96519

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen