Wie gut ist die Wasserqualität in Baden-Württemberg?

(fu – 28.3.24) Wie in ganz Deutschland unterliegt die Wasserqualität in Baden-Württemberg dauerhafter und strenger Kontrollen, die in der Trinkwasserverordnung geregelt werden. Zuständig für die Kontrollen sind zunächst die privaten Wasserversorger. Sie werden von den insgesamt 38 Gesundheitsämtern des Landes überwacht. Auch die Probeentnahme und die Tests selbst sind genau und lückenlos geregelt. Grundsätzlich müssen sich Verbraucher also keine Sorgen um eine erhöhte Belastung ihres Trinkwassers machen. Die Qualitätskontrollen gelten allerdings nur bis zum Hausanschluss. Mögliche Verunreinigungen, die im eigenen Haus entstehen, müssen Verbraucher im Zweifel selbst kontrollieren.

Regionale Unterschiede in Baden-Württemberg

Die Einwohner Baden-Württembergs brauchen sich um ihr Trinkwasser keine Sorgen zu bereiten. Das statistische Landesamt Baden-Württemberg beschreibt den Südwesten Deutschlands als ”ein wasserreiches Land”. Das liegt natürlich auch am weit überdurchschnittlichen Vorkommen von Oberflächenwasser. Allen voran die Donau, der Bodensee und die Talsperre Kleine Kinzig im Schwarzwald tragen zu diesem Befund bei. Dennoch kann es auch in Baden-Württemberg zu Knappheiten kommen, denn das Wasser ist ungleich verteilt. Lokale Probleme mit der Wasserversorgung sind keine Seltenheit und treten immer wieder auf. Die Menge des Wassers ist dennoch grundsätzlich kein Problem. Das gilt in der Regel auch für die Wasserqualität, denn die Ansprüche der Gesundheitsämter sind hoch. Trotzdem treten hin und wieder Probleme auf.

Die Wasserqualität aus dem Hahn

Dass die Wasserqualität bis zum Hausanschluss nicht den hohen Anforderungen der Trinkwasserverordnung entspricht, ist so gut wie ausgeschlossen. Anders sieht es bei der Qualität aus, die tatsächlich aus dem Hahn kommt. Vor allem in Altbauten kann das Wasser aufgrund alter Leitungen verunreinigt sein. Die Fälle sind zwar eher selten, aber es gibt sie. Auch im Neubau können Material- und Installationsfehler unter Umständen zu einer mangelhaften Qualität des Leitungswassers führen. Dass bei schlecht riechendem Wasser oder sogar Verfärbungen eine Kontrolle stattfinden sollte, dürfte klar sein. Oft bemerken Verbraucher eine verminderte Qualität allerdings nicht. Schwermetallablagerungen alter Rohre, etwa Eisen, Nickel oder Cadmium, sind in zu hoher Konzentration und über einen längeren Zeitraum gesundheitsschädigend. Vor allem für Bewohner älterer Gebäude kann es daher durchaus sinnvoll sein, wenn sie das Wasser testen lassen. Wassertests sind mittlerweile günstig, leicht durchzuführen und sehr sicher in der Auswertung. 

Welche Gefahr geht von Legionellen aus?

Legionellen sind Krankheitserreger und für Menschen nur dann gefährlich, wenn sie über die Lunge aufgenommen werden. Eine Erkrankung über Trinkwasser ist daher kaum möglich. Probleme können dagegen etwa beim Duschen auftreten. Legionellen im Wasserdampf gelangen so möglicherweise in die Atemwege. Das passiert allerdings nur, wenn die Konzentration der Erreger ausreichend hoch ist. Die Vermehrungsrate der Bakterien ist zwischen 30 Grad und 45 Grad besonders hoch. Üblicherweise gibt es technische Maßnahmen, die eine übermäßige Vermehrung der Legionellen verhindern, etwa eine erhöhte Temperatur im Warmwasserspeicher. Wer dennoch auf Nummer Sicher gehen möchte, kann das Wasser natürlich ebenfalls auf Legionellen testen.

Darum sind Wassertests hilfreich

Das größte Problem beim Trinkwasser ist der Umstand, dass sich selten am Geruch oder am Geschmack feststellen lässt, ob und wie stark es verunreinigt ist. Darüber gibt nur ein Wassertest Aufschluss. Hinzu kommt, dass sich gesundheitlich negative Auswirkungen erst über längere Zeit hinweg bemerkbar machen. Der Körper baut Schwermetalle nur sehr langsam ab.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=177103

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120

Autoglas300x120

OFIS-Banner_300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen