Fiktion: Wieder Überfall auf Spaziergängerin – Täter im Krankenhaus

Schauen Sie sich bitte diese Polizeimeldung vom 16.1.14 an, die mit einer Fahndung nach dem Täter endete. Besser  wäre es, potentielle Opfer könnten sich wehren. Entsprechende Kurse werden angeboten.

Anmerkung der Reaktion: Unser erste „reißerische“ Version dieses Artikels haben wir nach Beschwerden zurückgezogen, wobei wir eine wirklich wirksame Selbstverteidigung in solchen Fällen als durchaus sinnvoll erachten.

ESDO-Kurs – Sandhausen, Sporthalle der Grundschule

2087 - Selbstverteidigung ESDOLerne in 6 Wochen dich mit gezielten und wirkungsvollen Techniken gegen Angreifer zur Wehr zu setzen! Verteidige Dein Recht in Notwehr Deine Gesundheit und Dein Leben zu schützen!

Wir haben dafür wenige aber sehr effektive Techniken aus unserem täglichen Selbstverteidigungstraining zu einem Intensivkurs zusammengestellt. In sechs aufeinanderfolgenden Samstage lernt Ihr damit euch im Ernstfall zu behaupten und zu schützen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Jeder kann es lernen. Die einzige Voraussetzung die Du mitbringen musst, ist die Bereitschaft dazu Neues zu erfahren und die Verantwortung für Deine eigene Sicherheit zu übernehmen!

Wir behandeln folgende Themen:

  • Sicheres Auftreten
  • Erkennen von Gefahrenpotentialen
  • Verbale Verteidigung
  • Vermeidung des Angriffes
  • Die effektive und schnelle körperliche Gegenwehr mit dem Ziel den Angreifer zu überraschen und die Flucht zu ergreifen oder seine Handlungsfähigkeit auszuschalten.

Trainer: Rainer Hoffmann, 7. Meistergrad Esdo, Bernhard Kolbach 4. Meistergrad Esdo

Anmeldungen über ESDO Schule Sandhausen

POL-MA: Selbstbehauptungstraining für Mädchen und Frauen beim Polizeipräsidium Mannheim

2087 - Selbstverteidigung Dummy

(pol – 20.1.14) – Das Polizeipräsidium Mannheim bietet in den nächsten Tagen Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen ab 14 Jahren an (minderjährige Teilnehmerinnen benötigen eine Einverständniserklärung eines Personensorgeberechtigten mit einer Haftungsausschlusserklärung).  Die verschiedenen Kurse werden als Tageskurse angeboten und dauern 6 Zeitstunden.

Die Kurse finden im Polizeipräsidium Mannheim, L6 statt. Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Anmeldung unter 0621/174-1201 oder per Mail an [email protected]

Die Kurse sind kostenlos und erfordern keine besondere Fitness oder Kleidung.  Durch den Kurs sollen die Teilnehmerinnen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden und ihre eigene Wehrhaftigkeit erfahren. Im theoretischen Teil erhalten die Teilnehmerinnen unter anderem Informationen über mentale Vorbereitung, Ausstrahlung, klare Ansage/Grenzen setzen und Gegenwehr sowie über statistische Werte, Rechtslage im Hinblick auf Notwehr/Nothilfe und Gang eines Verfahrens. Im praktischen Teil steht die Selbsterfahrung im Vordergrund. Es werden u.a. auch Übungen mit Vollschutzanzug durchgeführt. Es werden keine komplizierten Techniken vermittelt, sondern einfache Handlungsmöglichkeiten, die im Ernstfall (Hochstress) schnell abrufbar sind.

Folgende Termine werden angeboten:

  • Freitag, 24.01.14, 13.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag, 25.01.14, 10.00 – 16.00 Uhr
  • Montag, 27.01.14, 13.00 – 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 30.01.14, 10.00 – 16.00 Uhr
  • Freitag, 31.01.14, 13.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag, 01.02.14, 10.00 – 16.00 Uhr

Tipps:  Selbstbehauptung beginnt im Kopf: Ich bin wer!

  • – Festlegen, wie man mit mir umzugehen hat
  • – Sich in seinem Umfeld auskennen
  • – Vorwegnahme („Was wäre, wenn …“)
  • – Stärke zeigen
  • – Ausstrahlung / selbstsicheres Auftreten
  • – eventuell zugewiesene Opferrolle niemals annehmen
  • – Präsent sein/ keine Kopfhörer aufsetzen!
  • – Klare Ansage: „Nein“ ist ein ganzer Aussagesatz!
  • – Öffentlichkeit herstellen durch lautes Schreien
  • – Potentielle Helfer direkt ansprechen
  • – Keine Bewaffnung
  • – alles, was ich mitführe kann gegen mich eingesetzt werden
  • – Tue das Unerwartete. Höre auf dein Bauchgefühl!
  • – Sich wehren lohnt sich!
  • – Nicht alleine sein! In Gruppen für den Heimweg verabreden
  • – Distanz zu möglichen Aggressoren halten

Wer gerne alleine spazieren geht, für den eröffnen sich mit den Kursen neue Sicherheitsoptionen. Eine dicke Empfehlung der Redaktion!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44512

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen