Wiedereröffnung auf Georgi-Marktplatz:
Aus Cafe Schween wurde Cafe Strohauer

6768 - Cafe Strohauer 3(fwu – 3.3.16) Seit dem Bestehen des Georgi Platzes in der heutigen Ausprägung im Jahre 1981 wurde das dortige Cafe Schween von Henry und Linda Schween betrieben und im Laufe der Jahre zu einer sehr beliebten Leimener Institution. Nach fast 35 Jahren verabschiedete sich das Ehepaar Ende 2015 vom Cafe, nicht ohne für einen geeigneten Nachfolgebetreiber zu sorgen.

Das Immobilienbüro Stohauer bekam vor einem Jahr von Schween’s den Auftrag einen Käufer für ihr Leimener Anwesen zu finden. Bei der 3. Besichtigung war Herr Strohauer vorab mitseiner Gattin im Auto unterwegs und schaffte es zeitlich nicht mehr, sie nach Hause zu fahren. 6768 - Cafe Strohauer 4Also nahm er sie mit zu Besichtigung. Bereits ab der gemeinsamen nach Hause Fahrt begann Frau Strohauer an nur noch von diesem goldigen, kleinen Konditorei Cafe zu sprechen und die Frage zu überdenken, ob man dies nicht selber betreiben könne.

Das Ehepaar Strohauer ist nämlich „vom Fach“ und bewirtschaftet in der Heidelberger Hauptstraße das Strohauer’s Cafe Alt Heidelberg. Das Konditorengewerbe ist in der Familie Strohauer Tradition – man betreibt bereits in der 4. Generation Konditoreien. Der Grundstein dafür wurde 1886 in Eberbach gelegt. Das Stammhaus Cafe Viktoria in Eberbach wird heute von Herrn Strohauers Schwester und deren Kinder geführt.

6768 - Cafe Strohauer 1Nach dieser denkwürdigen Besichtigung  reifte der Entschluß zur Übernahme und nur einen Monat später saß man dann„in eigener Sache“ mit Schweens am Tisch und einigte sich. Das Ergebnis ist nun ersichtlich: Das ehemalige Cafe Schween wird als Cafe Strohauer seit dem 1. März fortgesetzt, wobei Herr Strohauer das Heidelberger und Frau Strohauer das Leimen Cafe führen.

In zweimonatigen Anstrengungen wurde aus dem 80er Jahre Cafe ein Grand Cafe mit internationalem Flair. Die Renovierungen übernahmen federführend Architekt Alexander Classen aus Heidelberg und Frau Strohauer.

6768 - Cafe Strohauer 2Die Backstubenleitung im Leimener Cafe ist mit Frau Jana Ganthert ebenso hochkarätig besetzt. Sie ist eine Nachfahrin der renommierten Konditorei Ganthert in der Heidelberger Brückenstraße. Das Sortiment der neuen Konditorei Strohauer in Leimen ist eine Mischung aus Strohauer und Schween Klassikern und wird nochmals deutlich durch Neukreationen von Frau Ganthert bereichert, welche die letzten Jahre in renommierten Konditoreien und auch Oberklasserestaurants als Patissier arbeitete. In 2015 legte sie erfolgreich die Meisterprüfung ab. Unterstützt wird Frau Ganthert durch ihren Lehrling Herrn Mitin.

Die Sortimentspalette umfasst Frühstücke, einen kleinen Mittagstisch, Kuchen-und Tortenspezialitäten aus der Leimener und Eberbacher Tortenschmiede und in Leimen wird auch Eis nach Schween’s beliebten Rezepturen selbst gefertigt. Die neue Konditorei Strohauer in Leimen stellt 5 Vollzeitkräften und mehreren Wochenendaushilfen einen Arbeitsplatz zur Verfügung.

Die Öffnungszeit im ersten Monat ist von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr. Sollte es Abend-Nachfrage geben, wird später bis 20.00 Uhr geöffnet.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=76900

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen