Wild Bees Sandhausen: U12 weiblich und U14 weiblich sind Landesliga-Meister

(wbe – 2.5.23) Am Donnerstag 27.4.2023 bestritten die Mädels der U12 weiblich ihr letztes Rundenspiel gegen die BG Steinachtal. Und das hatte es in sich: Da es sich um ein Nachholspiel handelte, gestaltete sich die Suche nach einem Termin schwer und so mussten wir auf zwei Spielerinnen verzichten. Da Steinachtal eines der bisherigen drei Spiele gegen uns gewonnen hatte, waren wir auch alle angespannt und wussten, dass es anstrengend werden wird. Doch das Ziel motivierte alle: die Qualifikation zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Ulm am 13.5./14.5.!

Die Mädels führten von Anfang an, jedoch kamen die Gegner bis auf 3 Punkte heran und gaben zu keiner Sekunde das Spiel auf. Es blieb also durchgehend spannend.

Doch unser Team hat sich gegenseitig unterstützt, sich auf jeden freien Ball geworfen und hat körperlich gut dagegen gehalten. Durch die ZuschauerInnen dann angefeuert wurden sie weiter motiviert, machten im 7. und 8. Achtel den Sack zu und gewannen mit 36:22! Am 13.5. geht es nach Ulm! Ihr seid Landsesliga-Meister! Herzlichen Glückwunsch, Mädels!!! 

Es spielten: Benita, Faye, Charlotte, Ella, Holly, Maya, Klara und Sina. Coaches: Simone Grunert-Baier, Linus Soltau


U14

Am Samstag, 29.04.2023 hatte die U14 weiblich ihr letztes Spiel der Saison gegen das Team aus Viernheim. Die Mädchen waren sehr aufgeregt, da das Spiel entscheiden würde, ob sie Meister der Tabelle werden oder nicht. Dadurch war die Motivation um so größer. Die Wild Bees trafen sich um 8:45 Uhr in der Halle, da sie den Aufbau machen mussten.

Nach dem Aufwärmen ging das Spiel um 10 Uhr los. Die Mädels starteten stark in das erste Viertel und ließen fast keine Körbe der Gegner zu. Man merkte bereits hier wer die stärkere Mannschaft war, denn zum Ende des Viertels stand es 17:4. Viele Korbleger und sogar ein Dreier wurden erzielt.

Im zweiten Viertel ließen unsere Mädchen ein wenig nach und das Gegner-Team konnte einige Punkte erzielen. Doch auch wir machten fleißig Korbleger und gingen mit einem 26:16 für uns in die Halbzeit Pause. Im dritten und vierten Viertel machten die Wild Bees jedoch genauso weiter wie zu Beginn des Spiels; ein Korb nach dem anderen, eine unschlagbare Defense, viele Steals und 1 gegen 0 Korbleger.

Sogar die neueren Spielerinnen erzielten Punkte! So ging das Spiel mit 66:32 für die Wild Bees aus. Somit sind die Mädels der U14w das zweite Jahr in Folge Meister!!!

Unglaublich! Es war eine tolle Saison, Mädels, und ihr habt hervorragend gespielt! Vielen Dank an Linus und Simone, die die U14w diese Saison gecoacht haben. Leider muss sich die U14w von den Spielerinnen Stella Wagner, Emily Urbanietz, Romy Stadler, Emma Natter, Sophia Hogan und Hannah Hogan verabschieden, denn sie werden nächste Saison in der U16w spielen.

(H. Hogan)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=161321

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Woesch 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4
Autoglas300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen