Wildbees Damen gehen ungeschlagen in die Winterpause

(rl – 21.12.15) Der letzte Spieltag der Hinrunde führte die Regionalliga Damen am Samstagnachmittag nach Freiburg-Herdern. Auch gegen den noch sieglosen Tabellenletzten wollten die Wild Bees siegreich bleiben und mit weißer Weste bis zum neuen Jahr an der Tabellenspitze überwintern.

5683 - TG Sandhausen Wild Bees LogoLetztendlich gewannen die Sandhäuser Damen auch das elfte Spiel souverän mit 89:41. Schnell übernahmen die Wild Bees die Kontrolle über das Spiel, aber auch Herden wusste mit gut herausgespielten Punkten zu gefallen. Für Irritationen auf beiden Seiten sorgte lediglich die kreative Linie der Schiedsrichter.

Gegen die kompakte Zone des Gegners hatten die Wild Bees zunächst Schwierigkeiten sich abzusetzen, zu selten wurden in der ersten Hälfte die freien Würfe von außen verwandelt, so dass wenig Raum für die Center unter dem Korb geschaffen werden konnte.

Nach und nach klappte das Zusammenspiel mit den Centern aber besser. Immer wieder konnten die Wild Bees über Simone Grunert-Baier und Franziska Baumann zum Abschluss kommen. Zur Halbzeit führten die Sandhäuserinnen, zur Freude der extra angereisten Fans, bereits mit 27:39.

Im dritten Viertel zeigten die Wild Bees, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Die Herdener Damen wurden früh unter Druck gesetzt, viele Ballgewinne führten zu leichten Punkten, auch die Distanzwürfe wurden jetzt sicher verwandelt und die gute Reboundarbeit führte zu vielen zweiten Chancen. Nach 30 Minuten war das Spiel beim Stand von 32:64 bereits entschieden.

Auch im letzten Viertel ließen die Wild Bees nicht locker, boten ihren Fans noch einmal schöne Passstafetten,  und siegten verdient mit 41:89.

Damit verabschieden sich die Damen der TG Sandhausen Wild Bees nach einer starken Teamleistung  als ungeschlagener Tabellenführer der Regionalliga Südwest Süd in die Weihnachtspause. Im neuen Jahr werden die Damen alles daran setzen die erfolgreiche Hinrunde zu bestätigen und mit einer guten Rückrunde zu krönen.

Die Wild Bees wünschen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2016!

Gegen Herdern spielten: Grunert-Baier 27, Baumann 16, Lüpertz 14 (2 Dreier), Schenk 8, Mussgnug 7 (1), Schneider 6, Aruna und Tüngler je 4, Schmitt 3 (1)

(Regine Lüpertz)


Mehr Informationen / Links:


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74053

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen