Erneute Vandalismusschäden im Leimener Stadtgebiet

2124 - Polizeibericht(29.01.2016) Man kann nur noch den Kopf schütteln: erneut haben Vandalen mutwillig Zerstörungen begangen und unnötige Schäden angerichtet, für die der Steuerzahler aufkommen muss.  Der beliebte Kinderspielplatz in der Welfenallee war am Beginn des neuen Jahres, am Wochenende zwischen dem 1. und 4. Januar 2016 das Ziel von Randalierern, die mutwillig das Geländer der Bogenbrücke auf der Ostseite abgetreten haben.

Durch dieses Abtreten entstanden scharfkantige Hülsen, die für spielende Kinder sehr gefährlich werden können, Verletzungen wären hier vorprogrammiert. Die Stadtverwaltung hat die Gefahrenstellen unverzüglich beseitigen lassen. Der aktuelle Sachschaden wird auf ca. 1.500,00 € geschätzt.

In der Nacht zwischen Mittwoch, den 13. Januar auf Donnerstag, den 14. Januar 2016 wurde auch noch ein Ahornbaum an der Ecke Pestalozzistraße / Weberstraße von bisher Unbekannten einfach umgetreten. Der kleine Ahornbaum wurde erst 2011 bei der Umgestaltung des Tigy-Platzes gepflanzt. Der aktuelle Schaden beläuft sich auf ca. 1.000,00 €.

Die Stadtverwaltung hat Strafanzeige erstattet und bittet Zeugen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich per Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 06224-704 193 oder 06224-704 188 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=75489

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen