Wohnland Breitwieser spendet Möbel für ukrainische Flüchtlinge

v.l. OB Hans Reinwald, Frau Stawarz, Birgit Zeitler, Marcel Stawarz

(3.8.22 – mu) Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat seit dessen Beginn im Februar weltweit zu einer beispiellosen Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität mit dem Angegriffenen geführt. Für die nach Leimen geflüchteten ukrainischen Frauen und Kinder hat ja bereits das Zementwerk dankenswerterweise die frühere Direktorenvilla unentgeltlich zur Verfügung gestellt. 

Um die dort vorhandenen Gemeinschaftsräume nun auch sinnvoll von allen nutzen zu können, hat das Wohnland Breitwieser in Heidelberg-Rohrbach nun bequeme Sessel, Sofas und Couchtische gespendet, um damit den Raum gemütlich einzurichten.  Oberbürgermeister Hans Reinwald dankte zusammen mit Birgit Zeitler, der Integrationsbeauftragten der Stadt, dem Verkaufsleiter Marcel Stawarz von Breitwieser für diese großzügige Spende.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=152184

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Autoglas300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen