Wolfgang Büsseker und Kurt Lenz vor Sandhäuser Kegel-Derby geehrt

4435 - Kegelderby Sandhausen - 5 - Ehrungen

Kurt Lenz (links), Wolfgang Büsseker (recht)

Zum Nachholspiel des 5. Spieltages der 1.Bundesliga begrüßte Rot Weiß Sandhausen Gut Holz/Grün Weiß Sandhausen. Aufgrund der Kerwe in Sandhausen musste das Spiel verlegt werden und man hoffte auf beiden Seiten, dass an diesem Wochenende zahlreiche Zuschauer den Weg in die Hardtwaldhalle finden würden. Die Halle war auch gut besucht, trotz des Feiertages und des doch recht schönen Wetters.

Vor der Partie wurde Wolfgang Büsseker für 40 Jahre (!) Vorstandstätigkeit bei Rot-Weiß Sandhausen geehrt und Kurt Lenz wurde für über 2 Jahrzehnte ehrenamtliches Engagement und die Organisation des Hardtwald-Turniers während dieser Zeit zum Ehrenmitglied ernannt.

Spielbericht

4435 - Kegelderby Sandhausen - 1 - Gut HolzZu Beginn der Partie kamen S. Busse und D. Hasenstab sehr gut in Spiel und konnten gleich auf der ersten Bahn einige Kegel gut machen. Gegen T. Woll und den an diesem Tag nicht gut aufgelegten W. Redlin, sah man sich etwas im Vorteil. Leider konnte das Spiel der beiden nicht aufrecht erhalten werden, so kamen die Gäste wieder näher heran. Am Ende des Startpaares hatten beide Spieler mit 990 Kegel für Busse und 984 Kegel von Hasenstab doch noch sehr gute Ergebnisse an diesem Tag erzielt.

4435 - Kegelderby Sandhausen - 3 - RWMit einem Vorsprung von 103 Kegel gingen S. Haas und R. Zesewitz gegen S. Schulz und C. Schneider auf die Bahnen. Rene begann sehr stark auf seiner ersten Bahn, auch Simon begann gut. Im Verlaufe des Spiels musste R.Zesewitz immer wieder kurz innehalten, aufgrund seiner anhaltenden Rückenbeschwerden. Auf Seiten von Gut Holz kamen die beiden Akteure immer besser ins Spiel und die Stimmung wurde wieder besser. Man musste schon richtig bei der Sache bleiben, um die Angriffe der Gäste abzuwehren. Mit einer guten Schlussbahn konnte man dennoch einige Kegel wieder auf die Habenseite bringen, was den beiden Schluss Spielern K. Münch und F. Kirsch einen recht sicheren Vorsprung einbrachte.

4432 - DCU Ergebnis SandhausenObwohl das Spiel nun etwas an Spannung verlor, versuchte man dennoch auf beiden Seiten guten Kegelsport zu zeigen. Das gelang nicht immer, was nicht unbedingt nur an den Spielern beider Mannschaften anzuheften ist. Trotz Kampf und Einsatz kam K. Münch, der exzellent in die Vollen agierte, auf 979 Kegel. Ihm zur Seite war F. Kirsch wieder einmal ein Schatten seiner selbst. Mit 949 Kegel zeigte er nicht unbedingt das, was er im Stande ist zu leisten. Dennoch konnte auch er noch ein Paar Kegel gegen M. Sveiger gutmachen, der ebenfalls gehandicapt ins Rennen ging. M. Masuhr zeigte gegen ein Kai ein gutes Spiel und beiden konnten mit Ihrer Leistung im ganzen durchaus zufrieden sein.

Jetzt heißt es für Rot Weiß Kräfte und Einsatzwillen zu sammeln, um am kommenden Spieltag beim amtierenden Deutschen Meister und Tabellenführer VKC Eppelheim zu bestehen. Obwohl die Eppelheimer als klarer Favorit ins Rennen gehen werden ist die Mannschaft um Hasenstab, Busse und Zesewitz stark genug um dort ein ebenbürtiger Gegner zu sein!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=55215

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12254-Frühlingsfest-Sandhausen-15 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-14 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-13 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-12 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-11 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-10

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen