WunderWelten-Festival: Tierportraits im Zoo – Fotoworkshop am 5. Januar

Den Zoo Heidelberg und WunderWelten verbindet ein gemeinsames Anliegen, das bereits auf einer langjährigen Kooperation fußt: Gemeinsam möchten der Zoo Heidelberg und WunderWelten den Blick auf die wundervolle Tierwelt öffnen und für den Artenschutz werben. Einem Löwen Auge in Auge gegenüberstehen, einen Panda hoch oben im Geäst entdecken, Elefantenbullen beim Bad beobachten – das sind einzigartige Augenblicke. All dies ist im Zoo Heidelberg, dem größten Zoo der Metropolregion Rhein-Neckar, möglich.

Durch die Kooperation mit WunderWelten können Fotobegeisterte diese Momente nun selbst fotografisch-kreativ festhalten: Das WunderWelten-Festival vom 5.-6. Januar 2019 bietet unter anderem einen Tierfotografie-Workshop im Zoo Heidelberg an. Mit dem passionierten Naturfotografen Florian Smit lernen Workshop-Teilnehmer am Samstag, 5. Januar ab 10 Uhr, kreative Tierportraits im Heidelberger Zoo aufzunehmen. Dies bietet eine einzigarte Gelegenheit, das Live-Erlebnis mit der Fotografiekunst zu verbinden.


Essen und Trinken im Zoo Die gläserne Architektur des im September 2014 neueröffneten und von Fody’s betriebenen Zoo-Café in der Nähe des großzügig angelegten Spielplatzes ist der perfekter Platz für eine Pause und bietet attraktive Ausblicke auf das Zoo-Geschehen. Im Café und auf der angrenzenden Freifläche bietet Fody’s das ganze Jahr über eine interessante Auswahl von Kaffee-Spezialitäten und Kaltspeisen an. Die angebotenen Nahrungsmittel und verwendeten Zutaten stammen zum größten Teil aus biologischem und nachhaltigem Anbau.


Eindrucksvolle Live-Vorträge beim Wunderwelten Festival

Die sieben Live-Vorträge am Festival-Wochenende in der Musik- und Singschule geben zudem Einblicke in die wundervolle Tierwelt und in spannende Regionen unsere Erde. Tauchen Sie ein in die unberührte Wildnis Skandinaviens und kommen Sie Moschusochsen, Polarfüchsen und Rentieren während des Live-Vortrags von Florian Smit auf gewaltiger Leinwand sehr nahe (So, 6. Jan, 14 Uhr).

Während Sven Meurs Live-Reportage „Großstadt Wildnis“ werden Sie erstaunt sein, welche Wildtiere sich in den Großstädten Deutschlands tummeln (Sa, 5. Jan, 11 Uhr). Unter anderem hat er auch die Halsbandsittiche Heidelbergs dokumentiert. Weitere Live-Vorträge nehmen Sie mit nach Island, in die Anden, nach Kambodscha, in die Dolomiten und mit dem Bulli quer durch Europa. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an vier weiteren Fotokursen teilzunehmen.

Information & Tickets

Das 10. WunderWelten-Festival in Heidelberg findet vom 5.- 6. Januar 2019 in der Musik- & Singschule Heidelberg, Kirchstraße 2 / D-69115 Heidelberg statt. Mehr Infos zum Festival und den Fotoworkshops erhalten Sie unter www.WunderWelten.org.

Tickets für die Fotoworkshops gibt es im Backpacker-Store in Heidelberg (Kurfürsten-Anlage 62) und unter www.WunderWelten.org. Platzkarten für alle Live-Reportagen gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und unter www.WunderWelten.org. Eintrittskarten für die Empore gibt es ausschließlich im Backpacker-Store in Heidelberg.

Bildnachweis:

Im Rahmen des WunderWelten Festival vom 5.- 6. Januar 2019 findet am 5. Januar um 10 Uhr ein Fotoworkshop im Zoo Heidelberg statt. (Foto: Florian Smit)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=113186

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes