Wurf um Wurf – Handballer bei „Jugend trainiert für Olympia“ eine Runde weiter

(jw  – 5.2.24) Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ist es dem Handballteam des FEG gelungen, sich beim Jugend-trainiert-für-Olympia-Turnier an der Carl-Theodor-Schule in Schwetzingen am 23. Januar für das Regierungsbezirksfinale zu qualifizieren.

Gewann man das letztjährige Qualifikationsturnier in der Wettkampfklasse II noch, so konnte man in diesem Jahr einen glänzenden zweiten Platz erreichen. Drei Siegen gegen die Mannschaften des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach (16:7), der Carl-Theodor-Schule Schwetzingen (16:11) und des Bunsen-Gymnasiums Heidelberg (27:11) stand eine knappe Niederlage gegen das Team des Carl-Benz-Gymnasiums Ladenburg (9:11) gegenüber.

Je nach Auslosung im folgenden Regierungsbezirksfinale und dessen Verlauf wird es für die FEG-Recken die Möglichkeit geben, sich bei den Turniersiegern aus Ladenburg zu revanchieren. Es wird damit gerechnet, dass der krankheitsbedingt fehlende Kapitän Moritz Keller beim Folgeturnier, dessen Termin noch nicht angesetzt ist, ins Team zurückkehren wird.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=174744

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen