Zeltlager 2017 der DLRG-Jugend

(kb – 22.06.2017) Die DLRG-Jugend war über das verlängerte Himmelfahrtswochenende mal wieder im Zeltlager. Nach zwei erfolgreichen Jahren in Schmittshausen, ging es dieses Jahr ein paar Kilometer weiter südlich nach Lemberg in der Pfalz.
Abfahrt war Donnerstagmorgen um 9:30 Uhr. Mit müden aber hochmotivierten Gesichtern wurden die Fahrzeuge beladen und es ging los! Nach der Ankunft auf dem Zeltplatz wurden erstmal die Zelte aufgebaut und die Räumlichkeiten begutachtet.
Als sich dann alle zu Mittag gestärkt hatten, wurden die elf Teilnehmenden Jugendlichen von den fünf Betreuern in zwei Gruppen aufgeteilt und los ging sie, die Lagerolympiade. Bei Spielen wie dem Dreibeinlauf, Lego-Laufdiktat oder Klopapier Transport durften die Kids zeigen was sie können. Danach gab es etwas Freizeit, die einige nutzten um sich im Wald Stöcke zu suchen um abends beim Lagerfeuer Marshmallows rösten zu können. Dieses wurde nach dem Abendessen dann auch angemacht und man saß noch bei angenehmen Temperaturen und sternklarem Himmel zusammen und unterhielt sich.
Die Nacht über hatten verschiedene Nachtschichten die Aufgabe das Camp zu bewachen und das Feuer am Leben zu erhalten. Der Rest sah zu, dass er früh ins Bett kam, da ja noch einige anstrengende Tage vor ihnen lagen.
Denn der nächste Tag begann früh um 8 Uhr mit dem morgendlichen Hissen der Lagerflagge und einem gemeinsamen Frühstück. Daraufhin wurde die Gruppe wieder in zwei Teile geteilt, die Neulinge und die erfahreneren und es gab eine kleine Lehrstunde in Sachen Erste Hilfe, was unter anderem eine sehr wichtige Aufgabe der DLRG ist. Während die „Neulinge“ erste Schritte in Richtung Verbände anlegen lernen durften, konnten die älteren das Thema HLW und einige akute Krankheitsbilder in Angriff nehmen.
Nach einem weiteren Block Freizeit und dem Mittagessen gab es eine Schnitzeljagd, die die Jugendlichen durch den Wald, das Dorf und bis hoch auf die alte Burgruine lockte, um am Ende den „Schatz von Lemberg“ zu finden. Danach durften alle nochmal ihren eigenen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen. Manche spielten Ball andere ruhten sich ein wenig im Zelt aus, was auch gut war, denn nach dem Abendessen wartete noch eine Überraschung auf sie. Denn in der Nacht, haben sich die Betreuer einen Spaß daraus gemacht, den traditionellen Flaggenklau durchzuführen. Pünktlich zum Nachtschichtwechsel um 2 Uhr nachts stellten die Jugendlichen fest, dass die Lagerflagge fehlte. Nach einer allgemeinen Lageralarmierung und einer Wanderung durch den Wald, fanden sie diese jedoch wieder, gehisst auf dem höchsten Felsen im Lemberger Wald.
Am nächsten Morgen war es nach dem Frühstück an der Zeit zu zeigen, was man am Vortag im Erste Hilfe Teil gelernt hatte. An zwei verschiedenen Orten wurden als Verletzt geschminkte Betreuer und auch Teilnehmer stationiert. Im Lager besprach man wie man sich aufteilte und fuhr los. Die Übung endete als Erfolg. Danach gab es eine Stärkung und man brach auf, um ins örtliche Freibad zu gehen, was aufgrund der erhöhten Temperaturen dankend angenommen wurde.
Nach dieser Erfrischung wurde zu Abend gegrillt und als es dunkel wurde, noch eine kleine Nachtwanderung veranstaltet. Danach war der offizielle Teil für dieses Jahr beendet.
Am nächsten Morgen wurde nach dem Frühstück direkt alles eingepackt und abgebaut, sowie die Räumlichkeiten des Zeltplatzes geputzt. Als das alles erledigt war, konnte man die Heimfahrt antreten, die um kurz nach 14 Uhr dann auch beendet war.
Das Zeltlager war in den Augen der Jugendleitung ein voller Erfolg. Wir bedanken uns für die freudige Teilnahme der Kinder und Jugendlichen und freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

  • DRK und DLRG beim virtuellen NCT-Lauf28.06.20 DRK und DLRG beim virtuellen NCT-Lauf (kb - 28.06.2020) Aufgrund der Corona-Pandemie fand der diesjährige NCT-Lauf virtuell statt. So konnte man allein oder in Kleingruppen laufen gehen und die gelaufenen Strecken online […]
  • Online-Bereitschaftsabend des DRK zusammen mit der DLRG7.06.20 Online-Bereitschaftsabend des DRK zusammen mit der DLRG (kb - 07.06.2020) Am Freitag, den 05.06. ging es beim Onlinebereitschaftsabend des DRK Leimen zusammen mit der DLRG Leimen um das Thema Hygienemanagement. So wurden den 15 virtuell […]
  • Training der DLRG startet wieder13.06.20 Training der DLRG startet wieder (kb - 13.06.2020) Liebe Mitglieder der DLRG Gruppe Leimen e.V., endlich ist es soweit und wir können das Schwimmtraining wiederaufnehmen. Das Training beginnt ab dem 16.06.2020 im […]
  • Online-Bereitschaftsabend des DRK Leimen zusammen mit der DLRG Leimen15.05.20 Online-Bereitschaftsabend des DRK Leimen zusammen mit der DLRG Leimen (kb - 15.05.2020) Am Freitag den 15.05.2020 fand der zweite Online-Bereitschaftsabend des DRK Leimen statt. Dieses Mal ging es um die Einweisung bzw. Auffrischung der Bedienung unserer […]
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=92943

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen