Zentrum St. Ilgen: Einweihung Generationenzentrum – Abriß Adler/Kaiser

2288 - Adler Kaiser St Ilgen

Adler und Deutscher Kaiser, dahinter das neue Generationenzentrum

(fwu – 14.2.14) Das Zentrum St. Ilgens verändert sich ganz grundlegend und wird bald kaum wiederzuerkennen sein. Am Sonntag, den 23. Februar wird der Neubau des Generationenzentrums der evangelischen Heimstiftung eingeweiht. Hinter dem Begriff „Generationenzentrum“ verbirgt sich ein Pflegewohnhaus im Wohngemeinschaftsmodell mit 45 Einzelzimmern und einer Kindertagesstätte mit fast 500 qm Fläche unter einem Dach.

Das direkt angrenzende Restaurant Deutscher Kaiser hat seinen Betrieb vorletzte Woche eingestellt und wird abgerissen. Der Käufer des Grundstücks und Investor INWO Bau aus Sandhausen hat zudem von der Stadt Leimen das Adler-Grundstück gekauft, dessen Ruine, die schon so lange das Stadtbild verschandelt, ebenfalls abgerissen wird. An die Stelle von Kaiser/Adler tritt eine Wohnbebauung mit altengerechten Wohneinheiten.

2288 - Alte Fabrik St Ilgen2289 - Baustelle Heuss DiljeDie sanierte Alte Fabrik und das alte Rathaus dahinter bieten zu diesen Neubauten, der Feuerwehr und der Volksbankgebäude daneben einen starken Kontrast und stellen sozusagen den verbleibenden Rest „altes Dilje“ dar.

Freiflächen vor und neben diesem „Alt-Dilje“ böten durchaus interessantere Verwendungsmöglichkeiten als nur „Parkplatz“. Doch nachdem im Generationenzentrum die ursprünglich geplante Tiefgarage am Ende entfiel, dürfte sich diese Parkplatznutzung auch künftig wohl kaum vermeiden lassen.

Fotos: top-view-foto

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45525

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen