Zimmerbrand in Nußloch konnte glücklicherweise rasch gelöscht werden

(ul – 10.7.19) Mit einem Großaufgebot waren die Einsatzkräfte am Dienstagabend gegen 21 Uhr in die Nußlocher Werderstraße ausgerückt, um dort einen vermeintlichen Gebäudebrand zu bekämpfen. Nach Klärung durch die Einsatzleitung stellte sich heraus, dass lediglich in einem Zimmer ein Brand entstanden war, der zum Glück noch nicht auf andere Räume übergegriffen hatte. Die Bewohner der Wohnung hatten die Räume beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits verlassen.

Einem zweiköpfiger Einsatztrupp der Freiwilligen Feuerwehr Nußloch, der mit Atemschutzausrüstung in die Wohnung vordrang, gelang es rasch die Brandstelle mit einem Feuerlöscher zu ersticken. „So konnte ein größerer Wasserschaden im Gebäude vermieden werden“, erklärte Einsatzleiter Bernd Rensch. Anschließend brachten die Einsatzkräfte einen Entlüftungs-Ventilator in Position, um die gesundheitsschädlichen Rauchgase aus den Räumen ins Freie zu befördern. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe, die Ermittlungen nach der Brandursache wurden aufgenommen.

Neben der Nußlocher Wehr war auch die Feuerwehr Sandhausen vor Ort, die Feuerwehr Wiesloch mit ihrer Drehleiter sowie Rettungskräfte und die Polizei.

Text/Fotos: Udo Lahm, FFW Nußloch

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=120461

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen