31. Juni: Sommerfest auf dem Gnadenhof

Der Verein „Glück im Schafspelz e.V.“ lädt am 30. Juni und 1. Juli 2012 von 10 bis 18 Uhr zu seinem traditionellen Sommerfest ein. Der zwischen Leimen und Nußloch an der B3 gelegene „Gnadenhof“ bietet mehreren Dutzend Schafen, Ziegen und Ponys, die Opfer von Tierquälerei wurden, ein unbeschwertes Zuhause.

Besucher erwartet dort ein buntes Programm: Sie können die Tiere hautnah erleben, zusehen, wie Schafe geschoren werden, an Spielen teilnehmen, bei der großen Tombola auf einen Hauptgewinn hoffen und vieles mehr. Für Speis und Trank ist reichlich gesorgt.

Der Erlös der Veranstaltung kommt den Tieren zugute. „Gerade vor den Wintermonaten gibt es reichlich Arbeit, da wir die Stallungen winterfest machen müssen. Wir sind für jede Art der Unterstützung dankbar und freuen uns, den Gästen unseres Sommerfestes unser Projekt vorstellen zu können“, sagt Christina Gonzalez, 1. Vorsitzende des Vereins „Glück im Schafpelz e.V.“.

Weitere Informationen: www.glueck-im-schafspelz.de .

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=19026

9 Kommentare für “31. Juni: Sommerfest auf dem Gnadenhof”

  1. Pfeffer

    Bitte an alle: Gehen Sie zu Fuß dorthin und parken Sie nicht alles zu. Die Gartenbesitzer wollen freien Zugang zu ihren Gärten. Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit, und werfen Sie ihn nicht in die gepflegten Gärten der Nachbarschaft.
    Vielen Dank!

  2. Gerhard Scheurich

    Wenn Sie es tatsächlich schaffen am 31.Juni zum Ffst zu gehen, dann dürfen Sie da vermutlich auch parken, jedenfalls Ihr Raum-Zeit-Spaceship……

    • admin

      Wir werden das Experiment beobachten. Das Raum-Zeit-Kontinuum wird beben … DAS ist mal eine Story für Leimen-Lokal! Ich bin mir nur noch nicht klar ob die Reise in die Zukunft oder Vergangenheit ginge … da müsste mal ein Phüsiker dran 😉

      OK OK OK …. Leimen-Lokal hat Mist gebaut und entschuldigt sich! Der Termin ist am 30. Juni und 1. Juli. Wer trotzdem am 31. Juni kommt, erhält eine gebundene Werksausgabe von „Per Anhalter durch die Galaxy“ mit Originalunterschrift von Albert Einstein. (Weils so schön ist, korrigieren wir den Fehler aber erst morgen)

      Nachtrag: Am 31. Juni müsste das Fest allerdings (theoretisch) noch andauern, man steht also nicht vor verschlossener Tür … der Datumsirrtum ist so gesehen also kein Beinbruch.

      • Gerhard Scheurich

        Wir können ja am 31.06.2013 hier in Angelloch eine Unter-Sammel-Tassen-Party machen und trinken dann aus diesen Tassen solange grünen Tee, bis uns die kleinen grünen Männchen in fliegenden grünen Untertassen abholen……….

        • Gerhard Scheurich

          ……..oder besser eine Sammel-Untertassen-Party……

  3. Gartenbesitzer

    Das Raum-Zeit-Spaceship darf bei mir dann sogar IM Garten parken. Freu mich schon darauf. 😉

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen