Bereitschaftsabend Protokolle

WP_20140606_19_53_58_Pro(kb – 07.06.2014) Zum Bereitschaftsabend am Freitag, den 6.6. hatten wir den Rettungsassistent Simon Kurras von der Bereitschaft St. Leon, der auch als Disponent in der Leitstelle arbeitet, als Referenten zu Gast.
Er hatte das Thema Protokolle und Dokumentation ausgearbeitet. So zeigte er auf, warum die Dokumentation so wichtig ist. Dann erklärte er, wie man das DRK-Sanitätsprotoll, das Dividoc-Protokoll für den Rettungsdienst, den EDV-Transportbericht des Kreisverbands, den Transportbericht für die Krankenkasse (diesen füllt der Arzt aus), die Transportverweigerung, das HvO-Protokoll und das Hausnotrufprotokoll richtig ausfüllt.
Anschließend konnten unsere Helfer dies anhand eines DRK-Sanitätsprotokolls selbst üben.
Vielen Dank Simon für die Fortbildung.

www.drk-leimen.de

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=49888

1 Kommentar für “Bereitschaftsabend Protokolle”

  1. G_Scheurich

    So viel Papier. Da darf man wohl froh sein, wenn überhaupt einer kommt!, wenn man mal in einer Notlage ist.!?

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen