50 Jahre Rhein-Neckar-Kreis: Jubiläumsjahr ist eröffnet

(rnk – 20.12.22) Ausstellung ist noch bis zum 6. April 2023 im Foyer des Landratsamtes in Heidelberg zu sehen.

Ausstellungseröffnung im Foyer

50 Jahre Rhein-Neckar-Kreis ist die Ausstellung überschrieben, die noch bis zum 6. April 2023 im Foyer des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg zu sehen ist. „Wir freuen uns sehr mit dieser Ausstellungseröffnung bereits jetzt das Jubiläumsjahr einläuten zu dürfen“, begrüßte Landrat Stefan Dallinger am 15. Dezember 2022 zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft.

Dieses Jubiläum sei auch ein Moment zum Innehalten. „Es gibt einen Rückblick darauf, was wir im Landkreis bereits alles Großes auf den Weg gebracht haben“, so Dallinger weiter. Zu nennen seien hierbei die Gewinnung grüner Energie aus Abfall und der Aufbau regenerativer Energie in Form von Solarparks, die Zusammenführung der Kliniken, die Weiterentwicklung bei der Digitalisierung und Fortschreibung der hohen Standards der kreiseigenen Schulen sowie die Neuausrichtung der Abfallversorgung, führte der Landrat weiter aus.

Ausstellungseröffnung im Foyer

Gegründet wurde der heutige Rhein-Neckar-Kreis, der zu den wichtigsten südwestdeutschen Kulturlandschaften zählt, am 1. Januar 1973. Im Zuge der Gebiets- und Funktionsreform wurde er aus den damaligen Landkreisen Heidelberg, Mannheim und dem größten Teil des Landkreises Sinsheim gebildet. Seit der Gründung vor einem halben Jahrhundert kann er auf eine beeindruckende Entwicklung zurückblicken.

Heute zählt der Landkreis zu den wichtigsten und wirtschaftsstärksten Landkreisen mit einer guten Infrastruktur und ist mit über 554.000 Einwohnerinnen und Einwohner der bevölkerungsreichste Landkreis in Baden-Württemberg. Die Ausstellung zeigt, wie der Rhein-Neckar-Kreis seit seiner Gründung bei Dienstleistungen und Daseinsvorsorge, für Jung und Alt, bei Bildung, in Umwelt- und Energiefragen, Gesundheit, Mobilität und Integration sowie wirtschaftlicher Entwicklung bemerkenswerte Akzente setzen konnte.

Was diesen Landkreis so besonders macht? Unter anderem die kommunale Familie, die sich aus den 54 Kommunen bildet und ein stetiger, starker und zuverlässiger Partner ist. So konnten auch herausfordernde Themen wie die Flüchtlingsunterbringung gelöst und gemeinsame Klimaschutzziele auf den Weg gebracht werden.

Berno Müller, Referent für historische und politische Bildung

Berno Müller, Referent für historische und politische Bildung des Rhein-Neckar-Kreises stimmte ins Jubiläumsjahr mit einem Vortrag ein, der unter dem Titel stand: „Wie war das nochmal? Wie der Rhein-Neckar-Kreis wurde, was er ist.“

„Wenn mich jemand nun fragen würde, ob die Kreisreform gelungen ist, sage ich uneingeschränkt Ja! Gerade im Blick auf die „Entwicklungshilfe Deutsche Einheit“ nach 1989 oder die Geschehnisse der letzten Jahre – Flüchtlingskrise, Corona-Pandemie, Ukrainekrieg mit weiteren Flüchtlingsströmen, Energiewende – hat sich jetzt genau bewahrheitet, was man mit der Kreisreform, mit den Sonderbehörden-Eingliederungsgesetzen erhofft hat: Die Kreise sind überaus leistungsfähig und in der Lage, auf ihrer Ebene schnell auf Herausforderungen zu reagieren.“

Abschließend stellte Landrat Stefan Dallinger den Wandkalender, den die Fotografin des Kreises, Dorothea Burkhardt, Kreisarchivar Dr. Jörg Kreutz und Berno Müller zusammen entworfen haben, sowie das Jubiläumsprogramm vor, das als Flyer auslag. Und zum Schluss wagte er noch einen Ausblick in die Zukunft: „Insgesamt können wir auf ereignisreiche 50 Jahre zurückschauen und blicken – trotz erneuter Herausforderungen wie der Pandemie, der Energiekrise und Migration sowie der sich verschlechternden Klinikfinanzlage – positiv in die Zukunft. Wir vertrauen darauf, dass der Kreistag und die Kreisverwaltung sowie alle weiteren Akteure für die Einwohnerinnen und Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises auch diese Themen beherzt und mutig angehen wird.“

Die Ausstellung kann noch bis 6. April 2023 im Foyer des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis in Heidelberg (Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg) besichtigt werden. Ein kostenloser Besuch ist zu den Öffnungszeiten (Mo, Di, Do & Fr 07:30 – 12:00 Uhr und Mi 07:30 – 17:00 Uhr) des Landratsamtes möglich.

Weitere Informationen zum Kreisjubiläum gibt es unter www.rhein-neckar-kreis.de/50jahre.

Alle Bilder zur Ausstellungseröffnung finden Sie in der Flickr-Fotostrecke unter https://flic.kr/s/aHBqjAjKxS

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=156734

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Kalischko Banner 300

Woesch 300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Turmapotheke Logo NEU 300x120

OFIS-Banner_300x120

Gallery

17203-NJE-People-35 17203-NJE-People-34 17203-NJE-People-33 17198-10a-Ehrungsfoto-18 17198-10a-Ehrungsfoto-17 17198-10a-Ehrungsfoto-16 17198-10a-Ehrungsfoto-15 17198-10a-Ehrungsfoto-14 17198-10a-Ehrungsfoto-13
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen