8. November – Ein heiterer Abend in Gauangelloch: Goethe und der Wein

1035 - Goethe-Plakat(Goe) Johann Wolfgang von Goethe war Dichter, Maler, Forscher, Politiker, Minister und Theaterdirektor. Und dabei hatte das Universalgenie auch ganz menschliche Leidenschaften. Eine galt dem Wein, den er Zeit seines Lebens reichlich zu genießen wusste. „Goethe und der Wein“ – unter diesem Motto veranstaltet die Interessengemeinschaft Gauangelloch…lebens – und liebenswert einen heiteren literarisch-musikalischen Abend. Die Veranstaltung findet statt am

Freitag, den 8. November 2013 um 20 Uhr in Gauangelloch, Edith-Stein-Haus, Hauptstr. 52

Fritz Richter und Annegret Foschepoth, beide in Gauangelloch zu Hause, halten über den Weinliebhaber Goethe einen amüsanten Vortrag, mit dem sie schon andernorts für viel Begeisterung sorgten. Mit von der Partie ist das Gauangellocher Doppelrohrquartett, das unter der Regie der „Musikerfamilie Transier“ vertonte Goethe-Texte musikalisch interpretiert. Moderiert wird die Veranstaltung von Gert Goebel, der unter anderem auch Texte von Goethes-Trinkliedern rezitiert. Ein besonderer Clou: Es werden im Laufe des Abends von den Gästen auch vier Weine konsumiert, die Goethe nachweislich gerne trank und die er auch in seinen Werken erwähnte.

Der Eintritt kostet 10 Euro, darin enthalten ist die Weinprobe. Karten:Holzofenbäckerei Emert in Gauangelloch oder per Mail von: [email protected]

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=40468

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen