Baufeld Große Mühllach II übergeben – Bürgermeister-Bertsch-Ring eingeweiht

(cw – 21.6.17) „Straßen, Lampen, junge Bäumchen und dazwischen Felder“ so präsentierte sich das Neubaugebiet „Große Mühllach II“ bei seiner Eröffnungsfeier, zu der rund 100 geladene Gäste gekommen waren. Bei strahlendem Sonnenschein übergaben der Erschließungsträger gemeinsam mit Bürgermeister Georg Kletti die Baufelder offiziell an die Eigentümer.



5,6 Mio. Euro hatten die Gemeinde in die zur Verfügung stehenden 5,9 Hektar investiert und daraus 99 Bauplätze auf 41.500 m2 Bauland geschaffen. „Es freut mich, dass an dieser Stelle in Zukunft viele Häuser und Heime mit Leben und Liebe gefüllt werden“, erklärte Kletti – und damit war er nicht alleine. Dreieinhalb Jahre konstruktiver Zusammenarbeit lagen zwischen dem Festakt und dem Einleitungsbeschluss. Dabei hatten alle Beteiligten gemeinsam an einem Strang gezogen, was keineswegs selbstverständlich sei, äußerte Bauingenieur und Organisator der Feierlichkeiten, Torsten Hesch von der HS-Projektentwicklung.



Doch es gab noch mehr zu feiern. Bei der Suche nach einem geeigneten Straßennamen hatte man sich im Gemeinderat einstimmig auf den Mann geeignet, der 24 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde gelenkt hatte: Erich Bertsch. Als zentrale Ader wird der Bürgermeister-Bertsch-Ring das Neubaugebiet „Große Mühllach II durchziehen und so symbolisch alte mit neuer Ortsgeschichte verbinden.




Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=92769

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes