Besichtigung des teuersten Bauwerkes Leimens: Starkes Desinteresse

5280 - Rückhaltebecken LokAg(fwu – 17.6.15) Die Lokale Agenda Leimen hatte gemeinsam mit dem Abwasserzweckverband Untere Hardt am letzten Freitag einen öffentlichen Besichtigungstermin für Leimens teuerstes Bauwerk angeboten, das immerhin eine Gesamtinvestitionssumme von gut 14 Millionen Euro erforderte: Die im letzten Jahr fertiggestellten Abwasseranlagen am Landgraben in Leimen.

Offensichtlich waren jedoch bei strahlendem Sonnenschein andere Beschäftigungen vorrangig und es fanden sich kaum Interessierte zu der vorbereiteten Info-Tour durch die Gebäude ein. Bei der derzeitigen Trockenheit steht ein „Regenwasser-Rückhaltebecken“ halt nicht ganz oben auf der allgemeinen Interessenskala.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=64990

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen