Bevölkerungswachstum im Rhein-Neckar-Kreis – Jetzt 548.688 Einwohner

„Zahl des Monats“: 548 688 Personen lebten zum Stichtag 30. Juni in den 54 Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises. 28 Städte und Gemeinden verzeichnen mehr Einwohnerinnen und Einwohner als im Vorjahr

Zahlen und Ziffern spielen in einer großen Behörde wie dem Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis natürlich eine große Rolle. In der Serie „Zahl des Monats“ stellt das Referat Öffentlichkeitsarbeit im Büro des Landrats neue beziehungsweise interessante Zahlen vor und beleuchtet Fakten, die sich hinter den nüchternen Ziffern verbergen. Für den Monat Oktober lautet die Zahl 548 688.

Exakt so viele Menschen lebten Mitte dieses Jahres im gesamten Rhein-Neckar-Kreis. Das geht aus der aktuellsten Bevölkerungsfortschreibung des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg hervor. Dort werden die Bevölkerungszahlen regelmäßig erhoben und zeitverzögert veröffentlicht. Jetzt liegen die Zahlen für den Stichtag 30. Juni 2020 vor. Demzufolge ist der Rhein-Neckar-Kreis im Vergleich zum Vorjahr (Stichtag 30. Juni 2019) um 549 Personen gewachsen und behauptet damit seine Spitzenposition als bevölkerungsreichster Landkreis in Baden-Württemberg vor dem Kreis Ludwigsburg (545 442). Wie im ganzen Land Baden-Württemberg lebten auch im von der Einwohnerzahl her größten Landkreis zum Stichtag deutlich mehr Frauen (278 691) als Männer (269 997). „Die Attraktivität des Rhein-Neckar-Kreises als Lebensmittelpunkt vieler Menschen ist ungebrochen hoch“, sagt Landrat Stefan Dallinger.

Weinheim am größten, Kuriosität in Heiligkreuzsteinach

Bevölkerungsreichste Stadt im Rhein-Neckar-Kreis ist unverändert Weinheim mit 45 317 Einwohnern und weitem Abstand vor den anderen Großen Kreisstädten Sinsheim (35 398), Leimen (26 979), Wiesloch (26 706), Hockenheim (21 743) und Schwetzingen (21 592). Diese sechs Städte zusammen machen von der Einwohnerzahl her knapp ein Drittel des Landkreises aus. Mit Abstand die kleinste Gemeinde bleibt Heddesbach mit nun 463 statt wie im Vorjahr 455 Einwohnerinnen und Einwohnern. Heiligkreuzsteinach schaffte das Kunststück, auf exakt dieselbe Einwohnerzahl wie vor einem Jahr zu kommen (2641). Gleich drei Kommunen (Reichartshausen, Spechbach und Walldorf) verzeichnen nur genau eine Person weniger als am 30. Juni 2019.

Bevölkerungszahlen der Städte und Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis auf einen Blick – Stand 30. Juni 2020 (grün markiert die Kommunen, die im Vergleich zum Vorjahr eine größere Einwohnerzahl aufweisen):

Kommune

gesamt

männlich

weiblich

Stand 30.06.2019

Veränderung

           

Altlußheim

6 204 

 3 088 

 3 116 

 6 155 

  49 

Angelbachtal

5 110 

 2 501 

 2 609 

 5 107 

  3 

Bammental

6 594 

 3 175 

 3 419 

 6 592 

  2 

Brühl

14 337 

 6 903 

 7 434 

 14 347 

–  10 

Dielheim

9 095 

 4 560 

 4 535 

 9 024 

  71 

Dossenheim

12 574 

 6 039 

 6 535 

 12 578 

–  4 

Eberbach

14 390 

 6 943 

 7 447 

 14 493 

–  103 

Edingen-Neckarhausen

14 171 

 6 914 

 7 257 

 14 201 

–  30 

Epfenbach

2 388 

 1 183 

 1 205 

 2 405 

–  17 

Eppelheim

15 356 

 7 589 

 7 767 

 15 195 

  161 

Eschelbronn

2 664 

 1 369 

 1 295 

 2 745 

–  81 

Gaiberg

2 407 

 1 175 

 1 232 

 2 398 

  9 

Heddesbach

  463 

  239 

  224 

  455 

  8 

Heddesheim

11 745 

 5 704 

 6 041 

 11 662 

  83 

Heiligkreuzsteinach

2 641 

 1 283 

 1 358 

 2 641 

0   

Helmstadt-Bargen

3 802 

 1 924 

 1 878 

 3 766 

  36 

Hemsbach

11 691 

 5 714 

 5 977 

 11 887 

–  196 

Hirschberg

9 883 

 4 790 

 5 093 

 9 941 

–  58 

Hockenheim

21 743  

 10 817 

 10 926 

 21 659 

  84 

Ilvesheim

9 339 

 4 549 

 4 790 

 9 368 

–  29 

Ketsch

12 887 

 6 224 

 6 663 

 12 779 

  108 

Ladenburg

11 776 

 5 715 

 6 061 

 11 556 

  220 

Laudenbach

6 382 

 3 190 

 3 192 

 6 331 

  51 

Leimen

26 979 

 13 350 

 13 629 

 26 973 

  6 

Lobbach

2 366 

 1 174 

 1 192 

 2 350 

  16 

Malsch

3 445 

 1 710 

 1 735 

 3 503 

–  58 

Mauer

4 067 

 1 958 

 2 109 

 4 016 

  51 

Meckesheim

5 166 

 2 588 

 2 578 

 5 180 

–  14 

Mühlhausen

8 650 

 4 314 

 4 336 

 8 579 

  71 

Neckarbischofsheim

4 050 

 2 067 

 1 983 

 4 039 

  11 

Neckargemünd

13 388 

 6 554 

 6 834 

 13 313 

  75 

Neidenstein

1 739 

  874 

  865 

 1 750 

–  11 

Neulußheim

7 136 

 3 579 

 3 557 

 7 052 

  84 

Nußloch

11 271 

 5 639 

 5 632 

 11 357 

–  86 

Oftersheim

12 234 

 5 932 

 6 302 

 12 179 

  55 

Plankstadt

10 407 

 5 072 

 5 335 

 10 335 

  72 

Rauenberg

8 770 

 4 385 

 4 385 

 8 670 

  100 

Reichartshausen

2 078 

 1 022 

 1 056 

 2 079 

–  1 

Reilingen

7 816 

 3 929 

 3 887 

 7 922 

–  106 

Sandhausen

15 276 

 7 438 

 7 838 

 15 164 

  112 

Schönau

4 392 

 2 201 

 2 191 

 4 436 

–  44 

Schönbrunn

2 880 

 1 443 

 1 437 

 2 827 

  53 

Schriesheim

14 953 

 7 269 

 7 684 

 15 003 

–  50 

Schwetzingen

21 592 

 10 516 

 11 076 

 21 463 

  129 

Sinsheim

35 398 

 17 632 

 17 766 

 35 372 

  26 

Spechbach

1 719 

  850 

  869 

 1 720 

–  1 

St. Leon-Rot

13 729 

 6 803 

 6 926 

 13 741 

–  12 

Waibstadt

5 616 

 2 754 

 2 862 

 5 665 

–  49 

Walldorf

15 446 

 7 678 

 7 768 

 15 447 

–  1 

Weinheim

45 317 

 22 224 

 23 093 

 45 380 

–  63  

Wiesenbach

3 109 

 1 535 

 1 574 

 3 112 

–  3 

Wiesloch

26 706 

 13 278 

 13 428 

 26 845 

–  139 

Wilhelmsfeld

3 171 

 1 539 

 1 632 

 3 163 

  8 

Zuzenhausen

2 180 

 1 102 

 1 078 

 2 219 

–  39 

           

Kreissumme

548 688 

 269 997 

 278 691 

 548 139 

  549 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134432

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen