Bildung, Kultur- und Sportförderung haben im Rhein-Neckar-Kreis hohe Priorität

(cf – 7.7.16) Ganz im Sinne der Freien Demokraten und mit der vollen Unterstützung der FDP-Kreistagsfraktion erfolgt die Arbeit des Landratsamtes im großen und bedeutenden Bereich der Schulen in Kreisträgerschaft und auf dem Gebiet von Kultur und Sport. Die Sitzung des entsprechenden Kreistagsausschusses, der am 28. Juni getagt hat, wurde von der FDP-Kreistagsfraktion unter Leitung von Claudia Felden in Hockenheim vorbereitet.

Zunächst ging es um die 28. Kreiskulturwoche 2017. In der Kreiskulturkommission wurde das von der Kreisverwaltung erarbeitete Programm beraten und verabschiedet. Tragende Säulen im musikalischen Bereich sind auf Kreisebene die Junge Philharmonie Rhein-Neckar, aber auch das Jugendorchester des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar, die beide jüngst einmal mehr bei der Schloßpark-Serenade in Eichtersheim brilliert hatten.
Die FDP-Kreistagsfraktion hatte für den Kreishaushalt eine Erhöhung des seit Jahren gleich gebliebenen Kreiszuschusses für die Musikschulen um 10 % beantragt, dem einstimmig gefolgt worden ist. Jeder Euro für die musikalische Bildung der Jugend sei gut angelegtes Geld, meinen die FDP-Kreisräte unisono. Claudia Felden lobte hierbei die hervorragende Arbeit der Leimener Musikschule.

Die Kulturförderung im Kreis und die Präsenz in der Kreiskulturwoche umfasst selbstverständlich auch die Bereiche Bildende Kunst, Literatur und die Begegnung mit den europäischen Partnerregionen des Rhein-Neckar-Kreises sowie die Kooperation mit der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V.
Die FDP-Kreistagsfraktion befürwortet im Bereich der Beruflichen Schulen das Projekt „Lernfabrik 4.0“. Es soll an den Zentren der Berufsschulen in Kreisträgerschaft etabliert werden, um eine attraktive und bedarfsgerechte Bildungslandschaft zu erhalten und durch eine gezielte Wirtschaftsförderung besonders die kleinen und mittleren Unternehmen in puncto Digitalisierung zu unterstützen.

In der selben Sitzung ging es auch um den Bericht über den baulichen Zustand der Schulgebäude in Kreisträgerschaft. 2,6 Mio. Euro wird der Kreis als Bauunterhaltungsrate in 2017 zur Verfügung stellen. Weitere 200.000 € stehen als Sondermittel für kurzfristige bauliche Veränderungen an Schulen bereit. Claudia Felden verwies in diesem Zusammenhang auf die regelmäßigen Vor-Ort-Besuche der FDP-Kreistagsfraktion in den Bildungseinrichtungen des Kreises und auf die engen Kontakte mit den Vertretern der Sportkreise. (DH)

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=81532

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13424-Weihnachtsdorf-Dilje-1 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-14 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-13 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-12 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-11 13424-Weihnachtsdorf-Dilje-10

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen