Blitzturnier mit vier Teams am Samstag in Ludwigshafen

SV Sandhausen Logo(sim) In das altehrwürdige Ludwigshafener Südweststadion kehrt am kommenden Samstag (13.30 Uhr bis 19.30 Uhr) wieder etwas Profifußball ein. Die Zeiten, als der SV Waldhof Mannheim seine Zweitligaspiele jenseits des Rheins ausgetragen hat, sind lange zurück. Auf dem Programm steht ein Blitzturnier mit den beiden Zweitligateams vom FSV Frankfurt und SV Sandhausen, dem Drittligavertreter SV Wehen Wiesbaden und Gastgeber Arminia Ludwigshafen aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 13.30 Uhr mit einem Benefizspiel zwischen der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche gegen eine Pfälzer Auslese. In dieser Truppe befinden sich ehemalige Weltmeister, Olympiasieger und deutsche Meister verschiedener Sportarten.

Ab 15 Uhr tritt dann das genannte Quartett aus der zweiten Bundesliga, dritten Liga und Oberliga in Aktion. Den Auftakt machen Arminia Ludwigshafen und der SV Sandhausen (45 Minuten), der zuletzt im Trainingslager gut in Schwung gekommen ist. Die Kurpfälzer kommen am Mittwoch aus Bad Wörishofen zurück und sind dann am Samstag bereits wieder in Ludwigshafen im Einsatz. Die zweite Begegnung, die um 16 Uhr beginnt, bestreiten SV Wehen Wiesbaden und der FSV Frankfurt (45 Minuten). In den beiden Auseinandersetzungen gehen die Zweitligavereine natürlich als Favorit ins Geschehen.

Das „kleine“ Finale bestreiten die beiden Verlierer ab 17 Uhr, wo ebenfalls 45 Minuten gespielt wird. Zweimal 30 Minuten dagegen wird das Endspiel der Halbfinalgewinner ab 18 Uhr absolviert.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=51100

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen