Brandeinsätze in Leimen

Einstzgruppe vor Ort

KTW, RTW und unsere Helfer

(kb) Am 27.7. wurde unsere Einsatzgruppe Bereitschaft zweimal mit der Feuerwehr Leimen zu einem Brand alarmiert.
So war um 14:44 Uhr ein Wohnungsbrand gemeldet. Als unsere 3-köpfige Besatzung des KTW an der Einsatzstelle ankam, war die Feuerwehr schon wieder am zusammen räumen, da es sich lediglich um angebrannte Speisen auf dem Herd handelte und ein Einsatz nicht erforderlich war.
Um 21:58 Uhr war die Meldung der Leitstelle dann Industriebrand. Hier war im Bereich eines Hochofens Kunststoffgranulat in Brand geraten.
Aufgrund der langwierigen Löscharbeiten unter Atemschutz blieben der KTW bis ca. 23:30 Uhr und der RTW sogar bis zum Einsatzende gegen Mitternacht vor Ort. Damit lösten wir einen ebenfalls angefahrenen hauptamtlichen Rettungswagen frühzeitig aus dem Einsatz, sodass dieser wieder für andere Einsätze zur Verfügung stand.
Unsere 6 Helfer standen als Absicherung der Feuerwehrleute, die unter schwerer Schutzkleidung und Atemschutz arbeiten mussten. Glücklicherweise benötigte keiner der Floriansjünger, die mit 2 Löschfahrzeugen, dem Gerätewagen Atemschutz/Schaum, dem Gerätewagen Messtechnik und zwei Mannschaftstransportwägen im Einsatz waren, unsere medizinische Hilfe.

Hauptamtlicher RTW und GW-Mess der Feuerwehr

Hauptamtlicher RTW und Gerätewagen Messtechnik der Feuerwehr

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=21054

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen