Brandmeldealarm wird Großeinsatz: DRK bei der Gesamtübung der Feuerwehr Leimen

img_7408(kb – 05.11.2016) Am Samstag, den 5.11. wurde das DRK Leimen zusammen mit der Feuerwehr Leimen zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Dehoust alarmiert. Die Feuerwehr Leimen hatte hier eine große Übung mit drei abzuarbeitenden Szenarien in Folge einer Verpuffung in einer Werkshalle vorbereitet.

So galt es, in der betroffenen Halle vermisste Mitarbeiter zu suchen und den Brand zu löschen. Des Weiteren war in einer Nachbarhalle ein Mitarbeiter auf einem Podest gestürzt und dabei verletzt worden. Dieser wurde musste erstversorgt und herab gerettet werden.

Unser Team unterstützte die Rettung eines Mitarbeiters, der in der Panik von einem Gabelstapler überfahren wurde. So wurden die Feuerwehrleute von der Erstversorgung abgelöst und der Patient bis zur Befreiung versorgt und betreut. Die Abstimmung mit den Führungskräften der Feuerwehr und die gemeinsame Rettung aus der engen Lage klappte gut.

Vielen Dank der Feuerwehr Leimen mit allen drei Abteilungen für die Möglichkeit mit zu üben und der Firma Dehoust für die Bereitstellung des Werksgeländes.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=85260

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes