Das volle Ferien-Rettungsprogramm von DRK und DLRG: Mit Boot, Hund und Taucher

5592 - FP DRK DLRG Leimen - 3(fwu – 9.9.15) Man sieht sie bei jeder größeren Veranstaltung, sie sind immer vor Ort: Die Sanitäter des Roten Kreuzes. Die Rettungsschwimmer der DLRG sind hingegen im Freibad sehr oft vor Ort, aber man erkennt sie nicht als solche. Sie sitzen auf dem Platz der Schwimmmeister und übernehmen von dort aus ebenfalls Sicherungs- und Überwachungsaufgaben. Und beide Hilfsorganisationen haben in Leimen ihre Heimat im RAZ, dem Rettungs- und Ausbildungszentrum am Bäderpark.

5592 - FP DRK DLRG Leimen - 7Dorthin waren im Rahmen des Ferienprogrammes über 20 Kinder gekommen, um einen tieferen Einblick in die Aufgaben beider Organisationen zu bekommen. An insgesamt sechs Stationen wurde ihnen erläutert, welche Ausrüstung vorhanden sind und welche Funktion sie hat. Vom DLRG-Rettungsboot Trimpin bis hin zu den vierfüßigen Helfern – den Rettungshunden – und den Rettungstauchern wurden alle Aspekte der DLRG vorgestellt. Beim Roten Kreuz wurde die 1. Hilfe am Unfallort erklärt und die verschiedenen Rettungswagen und Ausrüstungsgegenstände vorgestellt. Das RAZ konnte besichtigt werden und auch das Einsatzhorn der Fahrzeuge konnte ausprobiert werden.

5592 - FP DRK DLRG Leimen - 2Insgesamt ein ausgesprochen interessantes und vielseitiges Programm, das den Kindern die Aufgaben und Bedeutung des Rettungswesens eindrucksvoll nahebrachte. Und nach dem Ferienprogramm ging es für die Helfer des Roten Kreuzes direkt nach Sinsheim zur Registrierung der dort erwarteten Flüchtlinge.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=68333

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen