„Die Linke“ stolpert bei Stolpersteinen

Nachdem DIE LINKE im Gemeinderat vorgestoßen war, um auch in Leimen einen „Stolperstein“ zu installieren, erfolgt erst einmal eine Ernüchterung. Zwar scheint der Gemeinderat dieses Ansinnen nicht grundsätzlich zu verneinen, aber der Zentralrat der Juden,  in Person der vormaligen Vorsitzenden Charlotte Knobloch, hatte sich grundsätzlich gegen diese Form des Erinnerns ausgesprochen. Nun hat DIE LINKE den Zentralrat angeschrieben, um verbindliche Auskunft zu erhalten, wie die Meinung dort dazu ist. Bisher wartet man vergeblich auf Antwort.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=6410

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen