Einbruchsversuch in Leimen – Autoaufbruch in Gaiberg

2124 - Polizeibericht(pol – 18.12.13) Leimen: Einen Einbruchsversuch unternahm ein bislang noch nicht bekannter Täter am Dienstagabend, zwischen 20.45 Uhr und 21.15 Uhr an Büroräumlichkeiten Im Kreuzgewann. Nach den bisherigen Ermittlungen versuchte der Unbekannte zunächst die Eingangstür zu öffnen und manipulierte dazu am Schloss. Nachdem dies wohl misslang versuchter er ein Fenster einzuschlagen, was allerdings ebenfalls nicht zum Erfolg führte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit der Polizei in Wiesloch, Tel.: 06222/57090 oder dem Polizeiposten Leimen, Tel.: 06224/17490 in Verbindung setzen.

Gaiberg: Am helllichten Tag hat ein noch nicht ermittelter Täter auf dem Parkplatz des Friedhofes in der Hermann-Löns-Straße einen geparkten Jaguar aufgebrochen die die Handtasche entwendet. Die Geschädigte parkte ihren Wagen gegen 13 Uhr dort und stellte nach Rückkehr fest, dass der Unbekannte das hintere rechte Dreiecksfenster eingeschlagen und hierdurch die auf dem Rücksitz liegende Handtasche der Geschädigten herausgeholt hatte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeigen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit dem Polizeiposten Meckesheim, Tel.: 06226/1336 in Verbindung setzen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=43526

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen