FDP: Jens Brandenburg mit großer Mehrheit gewählt

(hb) Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung des Kandidaten für die Bundestagswahl 2013.  In Sandhausen wurde am 12.07.2012 der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen (Julis) Baden – Württemberg mit 75 % als Kandidat um ein Bundestagsmandat für den Wahlkreis Rhein-Neckar (277) nominiert. Mit zwei Bewerbern gab es eine echte Auswahl. In der packenden Wahlkreiskonferenz entschieden sich die Mitglieder der Ortsvereine in den Wahlkreisen mehrheitlich für Brandenburg. Der 2. Kandidat, Ralf Grabow aus St. Leon-Rot, unterlag mit 25%. Damit bewirbt sich Brandenburg, der seit März 2010 Landesvorsitzender der Julis ist, zum 1. Mal für ein Abgeordnetenmandat im deutschen Parlament in Berlin.

In der gut besuchten Wahlkreiskonferenz vermittelte uns Brandenburg ein Bild eines zielstrebigen, mit klaren Vorstellungen  ausgestatteten, aufstrebender Jungpolitikers.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20531

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen